Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
09.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

26. August

Heiliger Gregor von Pfalzel (von Utrecht)

Lebensdaten:

Geboren um 707, gestorben am 25. August um 776 in Utrecht (Niederlande).

Vita:

Der aus fränkischem Adel stammende Gregor lernte bei seiner Großmutter, der Äbtissin Adula von Pfalzel, den heiligen Missionar Bonifatius kennen, dessen Schüler und Gehilfe er wurde. Später wurde Gregor Abt des Benediktinerklosters Utrecht in den Niederlanden. Gleichzeitig wirkte er als Administrator für die Diözese Utrecht, lehnte es aber ab, dort auch Bischof zu werden. Unter seiner Regie schwang sich die Utrechter Domschule zu großer Blüte auf. Gregor war Lehrer des heiligen Liudger, des ersten Bischofs des Bistums Münster. Sein Haupt ruht heute in Susteren (Niederlande).

Brauchtum:

Im Bistum Trier (Pfalzel ist heute ein Stadtteil von Trier) gedenkt man des Heiligen an dessen Todestag, dem 25. August.

Namensbedeutung:

"Gregor" ist lateinisch und bedeutet "der Wachsame".

Darstellung:

Mit Armen, die er beschenkt.

Patron:

Gegen Lähmung.

Text: Thomas Mollen, August 2004

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand