Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
03.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

25. August

Heilige Patricia

Lebensdaten:

Geboren im 7. Jahrhundert, vermutlich in Konstantinopel (heute: Istanbul/ Türkei), gestorben am 25. August um 665 in Neapel (Italien).

Vita:

Der Legende nach war Patricia eine Verwandte es Kaisers Konstans II. und lebte an dessen Hof in Konstantinopel. Um einer drohenden Zwangsheirat zu entgehen, floh sie nach Rom. Dort erhielt sie die Jungfrauenweihe, verschenkte all ihr Hab und Gut und machte sich auf eine Pilgerfahrt ins Heilige Land.

Unterwegs geriet ihr Schiff in schwere See und landete in Neapel. Dort starb sie an einem 25. August und wurde im Basilianerkloster Ss. Nicandro e Marciano beigesetzt. Später entstand an dieser Stelle ein Frauenkloster, das den Namen Patricias trug. Die Reliquien der Heiligen wurden 1549 erhoben. An ihrem Aufbewahrungsort sollen sich zahlreiche Blutwunder zugetragen haben.

Namensbedeutung:

"Patricia" ist lateinisch und heißt "dem Adel angehörend".

Darstellung:

Als Pilgerin mit Ausrüstung.

Patron:

Patricia ist Patronin von Neapel.

Text: Thomas Mollen
August 2005

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand