Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
06.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

20. August

Heiliger Burkhard von Worms

Lebensdaten:

Geboren 965, gestorben am 20. August 1025 in Worms (Rheinland-Pfalz).

Vita:

Der vermutlich aus Belgien stammende und in der Abtei Lobbes ausgebildete Burkhard wurde im Jahr 1000 von Kaiser Otto III. zum Bischof von Worms ernannt. Dort musste er das am Boden liegende kirchliche Leben von Grund auf neu errichten.

Zu diesem Zwecke schuf er unter anderem eine Sammlung von kirchenrechtlichen Vorschriften in 20 Büchern. Eine von ihm verfasste Hofordnung, in dem die Rechte des bischöflichen Hofes von Worms festgelegt wurden, gilt als das erste Schriftstück ihrer Art.

Namensbedeutung:

"Burkhard" ist althochdeutsch und heißt "feste Burg".

Text: Thomas Mollen
August 2006

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand