Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
11.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

16. August

Heiliger Stephan I von Ungarn

Lebensdaten:

Geboren um 969 in Gran (Ungarn), gestorben am 15. August 1038 in Ungarn.

Vita:

Von Kindesbeinen an wurde Stephan, der Sohn des Arpatenfürsten Geza, christlich erzogen. Durch mehrere gewonnene Feldzüge über heidnische Fürsten förderte er die Ausbreitung des Christentums. Mit seiner Frau Gisela stiftete er Klöster und Kirchen und unterstützte die Kirche im ganzen Land. Am Weihnachtsfest des Jahres 1000 wurde Stephan zum ersten König Ungarns gekrönt. 40 Jahre später starb er und wurde in der Basilika von Stuhlweißenburg am Plattensee, die er selbst hatte erbauen lassen, beigesetzt. Seine bis heute unverweste rechte Hand ist, ebenso wie die berühmte "Stephanskrone" eine nationales Heiligtum.

Namensbedeutung:

"Stephan" kommt aus dem Griechischen und bedeutet "Siegeskranz".

Darstellung:

In königlichen Gewändern, mit Reichsapfel, Zepter und Kreuz

Patron:

Stephan I. ist der Patron Ungarns.

Text: Thomas Mollen
August 2004

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand