Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
06.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

02. August

Heiliger Eusebius von Vercelli

Lebensdaten:

Geboren um 283 auf Sardinien, gestorben am 1. August 371 in Vercelli (Italien).

Vita:

Eusebius wurde auf Sardinien geboren und zog als Knabe mit seiner Familie nach Rom, wo er eine gute Ausbildung bekam. Im Jahr 340 wurde er erster Bischof der oberitalienischen Stadt Vercelli, wo er als erster Bischof die "vita communis", eine Art halbklösterliche Lebensgemeinschaft der Geistlichen, einführte. Besonders vehement setzte sich Eusebius gegen die Irrlehre des Arius ein. Dafür wurde er 355 ins Exil geschickt und konnte erst nach sieben Jahren auf seinen Bischofsstuhl zurückkehren. Fortan hatte er unter den Anfeindungen der Arianer zu leiden, die ihn der Legende nach am 1. August 371 zu Tode steinigten.

Namensbedeutung:

"Eusebius" ist griechisch und heißt "Gottesfurcht".

Darstellung:

In bischöflichem Ornat mit Buch.

Text: Thomas Mollen
August 2004

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand