Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
06.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

28. Juli

Heilige Beatus und Banthus

Lebensdaten:

Geboren im 6. oder 7. Jahrhundert, gestorben im 7. Jahrhundert in Trier.

Vita:

Die Brüder Beatus und Banthus lebten der Legende nach als Einsiedler und Priester im 7. Jahrhundert in Trier. Banthus leitete wohl das Armenhospiz am Dom zu Trier. Über dem Grab des Beatus wurde im 16. Jahrhundert die Benediktiner-Abtei St. Marien errichtet. Später wurden seine Gebeine in die Kartause in Koblenz überführt. Das Grab des Banthus befindet sich in der gleichnamigen Kapelle am Trierer Dom. Ihm war auch das 1592 errichtete Trierer Priesterseminar geweiht.

Namensbedeutung:

"Beatus" ist lateinisch und heißt "der Selige", der Ursprung des Namens „Banthus“ ist nicht bekannt.

Text: Thomas Mollen
Juli 2004

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand