Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
11.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

10. Juli

Heiliger Alexander und Brüder

Lebensdaten:

Geboren im 2. Jahrhundert in Rom (Italien), dort gestorben um 165.

Vita:

Der Legende nach war Alexander einer der sieben Söhne der Märtyrerin Felizitas. Gemeinsam mit ihrer Mutter erlitten die Söhne unter Kaiser Marcus Aurelius den Martertod. Alexander soll in einem Ofen bei lebendigem Leibe verbrannt worden sein.

Die Legende von Felizitas und ihren sieben Söhnen ist bereits seit dem 5. Jahrhundert bekannt.  Auch in den Titus-Thermen in Rom findet man ein Fresko, das die christliche Familie abbildet. Reliquien Alexanders befinden sich seit dem 12. Jahrhundert in Neuwerk bei Halle.

Namensbedeutung:

"Alexander" ist griechisch und bedeutet "der Abwehrende, der Verteidiger".

Namensableitungen:

Von "Alexander" lassen sich die Kurzformen Alex und Alexius ableiten. 

Text: Thomas Mollen
Juli 2005

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand