Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
11.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

28. Juni

Heiliger Irenäus von Lyon

Lebensdaten:

Geboren um 130 in Kleinasien, gestorben um 202 in Frankreich.

Vita:

Irenäus stammte aus Kleinasien und war ein Schüler des heiligen Polykarp gewesen, bevor er um 170 in Lyon Priester wurde. Einige Jahre später ernannte man ihn zum Bischof von Lyon. Zu seiner großen Aufgabe machte Irenäus vor allem die Missionierung Ostgalliens. Einen großen Namen machte er sich auch als mutiger Bekämpfer der verschiedenen christlichen Irrlehren. Der Überlieferung nach soll Irenäus im Jahre 202 als Märtyrer gestorben sein.

Namensbedeutung:

"Irenäus" ist griechisch und heißt "der Friedfertige".

Darstellung:

Man stellt Irenäus dar in bischöflichen Gewändern mit Buch und Schwert.

Patron:

Irenäus ist Patron des Bistums Lyon.

Text: Thomas Mollen
Juni 2004

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand