Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
25.06.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

18. Juni

Heilige Elisabeth von Schönau

Lebensdaten:

Geboren 1128 in Bingen, gestorben am 18. Juni 1164 in Schönau (Hessen).

Vita:

Bereits mit 12 Jahren trat Elisabeth in das Benediktinerinnenkloster Schönau in Hessen ein, mit 18 legte sie ihre Gelübde ab, 27-jährig wurde sie zur Äbtissin gewählt. Treu lebte sie nach der Ordensregel und führte ein intensives Gebetsleben.

Seit 1152 empfing die kränkliche junge Frau mystische Offenbarungen, die sie in zahlreichen Büchern niederschrieb. Bearbeitet wurden diese Niederschriften von ihrem Bruder Egbert, der zeitgleich im benachbarten Benediktinerkloster Abt war. Unter ihren im Mittelalter weit verbreiteten Schriften sind auch die berühmten "Revelationes" über das Leben der heiligen Ursula von Köln. Im Alter von 35 Jahren starb Elisabeth in Schönau, wo noch heute ihr Haupt verehrt wird.

Brauchtum:

Im Bistum Limburg, zu dem Schönau zählt, begeht man den Gedenktag der Heiligen am 19. Juni.

Namensbedeutung:

"Elisabeth" ist hebräisch und heißt "Gott hat geschworen".

Namensableitungen:

Von "Elisabeth" lassen sich folgende Namen ableiten: Elisa, Elise, Ella, Elly, Elsbeth, Lisa, Lisbeth, Sabeth, Sissi.

Darstellung:

Als Äbtissin im Habit der Benediktinerinnen mit Buch.

Mehr zum Thema im Internet:

  1. Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.klosterschoenau.de

Text: Thomas Mollen
Juni 2004

 

 

Glaubens-ABC

Gedanken zur Ehe: Der Dritte im Bunde.

Mit der Bibel leben

Petrus und Paulus.

Geistlicher Impuls

Familiengebet: Familien-Alltag.

Kirche von A bis Z

Unfehlbarkeit: Im Glauben nicht irren.

Heiligenlexikon

30. Juni: Heiliger Otto von Bamberg.

Durch das Jahr

Aus dem Saulus wurde kein Paulus...

Missionar auf Zeit

Ein Missionar auf Zeit ist mitten im Leben einer oft anderen Welt.

Glaubenswissen

Bischofsweihe: Handauflegung und Salbung.

Psalm 121

Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen.

Großer Familientag

Am Sonntag dreht sich im Freilichtmuseum Mühlenhof in Münster alles um das Thema "Familie".

Heiligenkalender

24. Juni: Johannes der Täufer.

VIDEO-Tipp ...

Freiwilligendienst im Ausland: "Besser als rumreisen"

Eheschließung

Papst Franziskus hält die meisten kirchlich geschlossenen Ehen für "ungültig".

Bibelarbeiten

Die Bibelarbeiten befassen sich mit Schriftstellen aus dem Alten und Neuen Testament und eignen sich für die Gemeindearbeit und für die persönliche Auseinandersetzung mit der Heiligen Schrift.

Pastoralberatung

Das Bischöfliche Generalvikariat unterstützt Pfarreien bei Veränderungsprozessen.

Dossier: Heiliger Paulus

Der heilige Paulus ist Patron des Bistums Münster und des münsterschen Domes.

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand