Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
04.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

31. Mai

Heilige Petronilla

Lebensdaten:

Nicht bekannt

Vita:

Petronilla starb als Glaubenszeugin in der frühen Zeit des Christentums in Rom. Genaue Daten über ihr Leben sind nicht bekannt. Ihr Grab in der Domitilla-Katakombe wurde schon im 4. Jahrhundert verehrt.

Einer Legende nach war sie die Tochter des Apostels Petrus. Papst Paul I. übertrug die Gebeine Petronillas im 8. Jahrhundert in ein Mausoleum beim Petersdom.

Namensbedeutung:

"Petronilla" ist eine Namensweiterbildung von "Petrus" (griech.: "Der Fels").

Darstellung:

Als Beterin mit Märtyrerkrone und Palme, mit Delphin, Besen oder Schüssel.

Patron:

Petronilla ist Patronin der Stadt Rom, der Reisenden und gegen Fieber.

Text: Thomas Mollen
Mai 2005

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand