Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
08.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

16. April

Heiliger Magnus von Schottland

Lebensdaten:

Geboren im 11. Jahrhundert auf den Orkney-Inseln (Schottland), dort gestorben um 1105.

Vita:

Der Sohn des Grafen Erlin von Orkney kam in seiner Jugend mit falschen Freunden zusammen. Bald hatte er sich einen Namen als Räuber und Plünderer gemacht. Eines Tages jedoch wurde er auf wundersame Weise bekehrt und führte von da an ein christliches Leben voller Nächstenliebe.

Als sein Vater Erlin starb, stritten sich Magnus und sein Vetter Hako um die gerechte Verteilung des Erbes. Hako lockte Magnus in einen Hinterhalt, wo dieser erstochen wurde.
Reliquien des Magnus kamen später nach Aachen und Prag.

Namensbedeutung:

"Magnus" ist lateinisch und heißt "der Große".

Patron:

Der Fischhändler auf Orkney.

Text: Thomas Mollen
April 2006

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand