Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
10.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

29. März

Heiliger Ludolf von Ratzeburg

Lebensdaten:

Geboren im 12. Jahrhundert in Sachsen, gestorben am 29. März 1250 in Wismar (Mecklenburg-
Vorpommern).

Vita:

Der Prämonstratensermönch Ludolf, der aus Sachsen stammte, war 1236 Bischof von Ratzeburg geworden. Als Herzog Albrecht von Lauenburg kirchliche Besitztümer für sich beanspruchte, trat Ludolf ihm entschlossen entgegen. Darauf ließ Albrecht ihn gefangen nehmen und misshandeln.

Kurz nachdem man ihn nach langer Kerkerhaft wieder freigelassen hatte, starb Ludolf an den erlittenen Verletzungen in Wismar. Eine Reliquie des Heiligen wird in der Prämonstratenser-Abtei in Duisburg-Hamborn aufbewahrt. 

Namensbedeutung:

"Ludolf" ist althochdeutsch und heißt "Volkswolf".

Darstellung:

Im Habit der Prämonstratenser mit Mitra.

Text: Thomas Mollen
März 2005

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand