Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
07.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

20. März

Heiliger Wulfram (Wolfram)

Lebensdaten:

Geboren vermutlich im 7. Jahrhundert in Frankreich, gestorben vermutlich um 700 in Fontenelle (Frankreich).

Vita:

In der zeitlichen Einordnung des Lebens des heiligen Wulfram widersprechen sich die Quellen. Fest steht, dass er zum merowingischen Hofklerus gehörte und um das Jahr 690 herum Erzbischof von Sens wurde.

Ferner wird berichtet, Wulfram sei gemeinsam mit Willibrord in der Friesenmission tätig gewesen. Ferner war er Abt des Benediktinerklosters in Fontenelle, wo er, einer Überlieferung zufolge, auch starb. Seine sterblichen Überreste wurden in der Pfarrkirche in Abbeville in der Nähe Fontenelles begraben.

Namensbedeutung:

"Wulfram" ist althochdeutsch und bedeutet "Wolf und Rabe".

Text: Thomas Mollen
März 2005

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand