Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
03.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

29. Januar

Heiliger Aquilin

Lebensdaten:

Geboren um 970 in Würzburg, gestorben vor 1018 in Mailand (Italien).

Vita:

Aquilin, der aus Würzburg stammte, war als Dompropst in Köln tätig. Auf einer Reise nach Rom wurde er vor 1018 von Irrlehrern erstochen. Begraben wurde Aquilin in der Kirche San Lorenzo Maggiore, wo etwa 400 Jahre nach seinem Tod die Verehrung des Märtyrers einsetzte. In den Jahren 1705 und 1854 wurden Reliquien des Heiligen in seine Geburtsstadt Würzburg gebracht, wo Aquilin ebenfalls verehrt wird.

Namensbedeutung:

"Aquilin" ist lateinisch und heißt "der Adlergleiche".

Darstellung:

Als Priester im Büßergewand, mit einem Schwert durch den Hals.

Patron:

Der Gepäckträger

Text: Thomas Mollen
Januar 2005

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand