Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
04.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

24. Januar

Seliger Eberhard Graf von Nellenburg

Lebensdaten:

Geboren um 1010 auf Schloss Nellenburg bei Stockach (Baden-Württemberg), gestorben um 1078 in Schaffhausen (Schweiz).

Vita:

Graf Eberhard von Nellenburg war ein Verwandter der Kaiser Konrad II. und Heinrich III. Er war um das Jahr 1049 der Gründer des Benediktinerklosters Allerheiligen in Schaffhausen, was die Stadt in der Folgezeit aufblühen ließ. Er selbst unternahm später eine Pilgerfahrt nach Santiago de Compostela und trat im Anschluss daran als Laienbruder selbst in das Kloster ein, während seine Gattin Ita von Kirchberg Nonne im Agneskloster wurde. Eberhard soll an einem 25. Januar um 1078 in dem von ihm gegründeten Kloster gestorben sein. Das Grabmahl des gräflichen Ehepaares, das seit der Reformation als verschollen galt, wurde 1921 wieder entdeckt und ist jetzt im Museum der Stadt Schaffhausen zu sehen.

Namensbedeutung

Eberhard ist althochdeutsch und heißt "stark wie ein Eber".

Darstellung:

Als bärtiger Ritter mit Kirchenmodell.

Text: Thomas Mollen
Januar 2005

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand