Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Heiligenkalender
11.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

23. Januar

Heiliger Ildefons von Toledo

Lebensdaten:

Geboren um 606 in Spanien, gestorben am 23. Januar 667 in Toledo (Spanien).

Vita:

Gegen den Willen seiner Eltern trat Ildefons in den Benediktinerorden ein und wurde später Abt des Klosters Sankt Kosmas und Damian in Agalia bei Toledo. Seine Ausbildung hatte er vermutlich beim berühmten Kirchenlehrer Isidor von Sevilla erhalten.

Im Jahr 657 wurde Ildefons Erzbischof von Toledo. Seine erhalten gebliebenen theologischen Schriften charakterisieren ihn als großen Marienverehrer. Ildefons gilt zudem als einer der größten Vertreter der spätrömischen Literatur im westgotischen Spanien.

Namensbedeutung:

"Ildefons" ist althochdeutsch und bedeutet "der zum Kampf Bereite".

Darstellung:

Als Benediktinermönch oder im Bischofskleid, mit Muttergottes, die ihm ein weißes Kleid oder Messgewand überreicht.

Text: Thomas Mollen
Januar 2006

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand