Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Fragen + Glauben  >  Haus der Seelsorge  >  Porträt Bause
29.03.2017
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Sebastian Bause
Menschen mit dem Glauben in Berührung bringen - dazu nutzt Sebastian Bause auch das Internet.

Internetseelsorger Sebastian Bause

Mit dem Glauben berühren

Warendorf-Freckenhorst. Mit seiner Arbeit möglichst viele Menschen mit dem Glauben und der frohen Botschaft in Berührung zu bringen - das sei sein Ziel, sagt Sebastian Bause. Und zwar "nicht nur in der Kirche", betont der 32-jährige Pastoralreferent aus Warendorf-Freckenhorst. Auch das Internet biete dazu gute Möglichkeiten. "Es ist ein Weg, Menschen, die nicht den direkten Kontakt zur Kirche haben, den Glauben anzubieten." Er halte es für wichtig, dass neben psychosozialen Diensten im Internet auch die Kirche präsent sei, um sich "für die Menschen mit ihren Fragen und Sorgen als Gesprächspartner anzubieten".

Seit 2006 arbeitet Bause in der Seelsorgeeinheit St. Bonifatius Freckenhorst und St. Lambertus Hoetmar als Pastoralreferent. Nach Abitur und Zivildienst studierte der gebürtige Grevener Religionspädagogik an der Katholischen Fachhochschule in Paderborn. Der Entschluss, Pastoralreferent zu werden, stand früh fest. "Die Bandbreite des Aufgabenfelds hat mich gereizt: mit Menschen jeglichen Alters zu tun zu haben.&qu

Glauben und Spiritualität teilen

Sein Anerkennungsjahr machte er Herz Jesu und St. Elisabeth in Münster, die damals noch zwei eigenständige Gemeinden waren. An der Katholischen Fachhochschule in Münster begann er anschließend ein Studium zur Sozialarbeit - "mit dem Hintergrund, dass das als ergänzendes Element für den Beruf sehr gut ist". Parallel hat er sich in der Gemeinde St. Josef in Münster-Gelmer als Mitarbeiter im pastoralen Dienst engagiert.

Nach einem Anerkennungsjahr im Kettelerhaus - einer Einrichtung der Bischof-Hermann-Stiftung für obdachlose Männer in Münster - stand die Entscheidung an: pastoraler Dienst oder Sozialarbeit? "Ich habe mich für den pastoralen Dienst entschieden", sagt Bause. "In der Sozialarbeit hat mir gefehlt, Glauben und Spiritualität ins Gespräch bringen und teilen zu können." Dennoch sei dieses Jahr für ihn wertvoll gewesen: "Die Begegnungen und die Erfahrungen, die ich im Umgang mit Menschen gesammelt habe, möchte ich nicht missen", sagt Bause. "Sie waren sehr wertvoll für meinen Weg und haben zu einer bewussten Entscheidung beigetragen."

Bereitschaft zur Mitarbeit

Zwei Jahre war er anschließend Pastoralassistent in St. Anna in Münster-Mecklenbeck. Seit dem vergangenen Jahr wohnt er mit seiner Frau - einer Pastoralreferentin in Elternzeit - und seinem eineinhalbjährigen Sohn in Freckenhorst. In einem kleinen Ort zu leben und zu arbeiten sei ein Vorteil. "Es gelingt viel schneller, bekannt zu werden." Auch sei es leicht, Menschen aus der Gemeinde zum Mitarbeit zu gewinnen, sagt Bause und nennt ein Beispiel: "Wir haben in diesem Jahr 47 Erstkommunionkinder und 24 Katechetinnen. Es gibt eine große Bereitschaft, mitzumachen."

In der Seelsorgeeinheit ist er vor allem für die Kinder- und Familienpastoral zuständig: die religionspädagogische Begleitung der Kindergärten, Kindergottesdienste, Erstkommunionvorbereitung, Begleitung von Familienkreisen, Tauferinnerungsgottesdienste, Gruppenleiterrunde und Jugendgottesdienste. In seiner Freizeit greift Sebastian Bause öfters zu einem Buch. "Ich lese gerne, wenn's die Zeit erlaubt." An Wochenenden stehen Unternehmungen mit der Familie auf dem Programm: "Hin und wieder eine Fahrradtour - dazu lädt das Münsterland ein."

Mehr zum Thema in kirchensite.de:

  1. Öffnet externen Link in neuem FensterVisitenkarte von Sebastian Bause

Text: Almud Schricke | Foto: Almud Schricke
25.02.2007

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand