Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Bistumshandbuch  >  T  >  Bistumshandbuch: Timmerevers - Zitate
23.11.2014
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Weihbischof Timmerevers.
Timmerevers: "Meine Erbe gefällt mir gut."

Zitate von Weihbischof Heinrich Timmerevers

Von Erbe, Bausteinen und dem Weinberg

Oldenburger Münsterland
Zu meiner Heimat fällt mir ein Psalmvers ein. "Auf schönem Land fiel mir mein Anteil zu. Ja, mein Erbe gefällt mir gut." (Psalm 16,6)

Münster
Münster ist die Stadt, in der ich meine zweite Heimat gefunden habe. Darum kann ich auch sagen, dass es "meine" Stadt ist. Münster und das Oldenburger Münsterland gehören zusammen - und das liegt an der Kirche.

Visbek
Ich glaube, dass Visbek der entscheidende Baustein in meinem Leben war. Die Visbeker haben aus mir gemacht, was ich bin. Dort bin ich Pastor geworden, dort habe ich was gestalten können. Mit Visbek verbinden mich viele Beziehungen, viele Gesichter kommen in Erinnerung.

Offizialat Vechta
Das Offizialat Vechta ist mein Weinberg, um es einmal biblisch auszudrücken. Ich muss ihn bestellen. Vieles wächst und gedeiht, manches muss ich beschneiden, aber auch neue Pflanzen müssen gesetzt werden.

Glaubenserneuerung
Glaubenserneuerung ist ein Schlüsselwort für mich. Wir machen die Entdeckung, dass wir alle in der Diaspora, in der Zerstreuung, leben - auch hier im Oldenburger Münsterland.

Fokolarbewegung
Die Fokolarbewegung ist die geistliche Quelle meines Lebens, die mir auch geholfen hat, zu werden, was ich bin. In der Fokolarbewegung habe ich Weltoffenheit gelernt.

Mehr zum Thema in kirchensite.de:

  1. Öffnet internen Link im aktuellen FensterLebenslauf: Weihbischof Heinrich Timmerevers

Text: ks | Foto: Michael Bönte
Januar 2009

Messdiener

Messdiener sind Kinder und Jugendliche, manchmal auch Erwachsene, die in der heiligen Messe und anderen Gottesdiensten Aufgaben am Altar übernehmen.

Verbände

Pax Christi.

Regionen

Münster-Warendorf.

Berufe der Kirche

Die Diözesanstelle Berufe der Kirche ist Ansprechpartner für Menschen, die Interesse an einem Beruf in der Kirche haben.

Wallfahrtsorte

Buddenbaum: Marienwallfahrtsort.

Gefangenenseelsorge

"Die Gefängnisseelsorge gehört zu den ursprünglichen Feldern des pastoralen Handelns der Kirche", sagt die Deutsche Bischofskonferenz.

Bibelarbeiten

Die Bibelarbeiten befassen sich mit Schriftstellen aus dem Alten und Neuen Testament und eignen sich für die Gemeindearbeit und für die persönliche Auseinandersetzung mit der Heiligen Schrift.

Geistlicher Impuls

Von Christkönig zum ersten Advent: "Der Tod Jesu".

Bistumschronik

Wer sich auf eine Zeitreise durch die Historie des Bistums Münster einlässt, erhält Einblick in die tiefgreifenden Veränderungen des kirchlichen Lebens.

Telefonseelsorge

Wer die bundesweit einheitliche und kostenlose Telefonnummer wählt, kann sofort anonym und rund um die Uhr mit qualifizierten Ehrenamtlichen über seine Sorgen und Probleme sprechen.

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Reden, Fragen, Antworten finden

im "Haus der Seelsorge" hat man ein offenes Ohr für Sie

Seelsorgerin im November:
Sr. M. Marlene Schmidt.

Seelsorger/-innen

Haus der SeelsorgeHaus der Seelsorge

Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Lebenshilfe+Seelsorge: 
  Sr. M. Marlene Schmidt
  schmidtkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand