Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Bistumshandbuch  >  D  >  Bistumshandbuch: Dechant
22.10.2017
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Dechanten aus allen Teilen des Bistums feiern alljährlich Chrisammesse in der Karwoche im münsterschen St.-Paulus-Dom mit dem Bischof (hier eine Aufnahme aus dem Jahr 2005).

Leiter des Dekanates

Dechant

Ein Dekanat dient als Untergliederung des Bistums der Abstimmung und Unterstützung der Seelsorge in den Gemeinden. Der Leiter des Dekanats ist der Dechant. Er wird vom Bischof ernannt, der dabei Vorschläge der Seelsorgerinnen und Seelsorger sowie der Pfarrgemeinderäte des Dekanats berücksichtigt.

Der Dechant ist der Vertreter des Bischofs im Dekanat und Sprecher des Dekanats beim Bischof. Er repräsentiert das Dekanat gegenüber außerkirchlichen Stellen in den Bereichen, die über die Gemeindeebene hinausgehen und nicht das Kreisdekanat betreffen.

Amtszeit sechs Jahre 

Der Dechant ist Mitglied der diözesanen Dechantenkonferenz und bringt dort die Meinung der kirchlichen Mitarbeiter im Dekanat in diese Konferenz ein und gibt Informationen aus der Versammlung an das Dekanat weiter. Außerdem sorgt sich der Dechant um die Priester, Diakone, Ordensleute und hauptamtlichen Laien in der Seelsorgearbeit. Die Amtszeit des Dechanten beträgt im Normalfall sechs Jahre.

Text: Norbert Göckener | Foto: Norbert Göckener
Januar 2009

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand