Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Bistumshandbuch  >  D  >  Bistumshandbuch: Diözesanpastoralplan
27.05.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Seit 1. März 2013 ist der Pastoralplan für das Bistum Münster in Kraft.

Bischof Genn setzte Text am 1. März 2013 in Kraft

Diözesanpastoralplan für das Bistum Münster

Bischof Felix Genn hat den Diözesanpastoralplan für das Bistum Münster am 1. März 2013 in Kraft gesetzt. Er soll Schwerpunkte der Seelsorge benennen. Inhaltlich hatte der Diözesanrat als oberstes synodales Beratungsgremium des Bischofs den Plan am 16. November 2012 verabschiedet.

Einen ersten Entwurf erarbeitete eine insgesamt 13-köpfige Arbeitsgruppe um den Leiter der Hauptabteilung Seelsorge im Bischöflichen Generalvikariat, Pater Manfred Kollig. Der Entwurf wurde dem Diözesanrat am 9. Dezember 2011 vorgestellt, er wurde in den Folgesitzungen diskutiert und modifiziert.

Für Engagierte in der Seelsorge

Der Pastoralplan richtet sich vor allem an Haupt- und Ehrenamtliche, die sich in der Seelsorge engagieren: in Pfarreien, kirchlichen Einrichtungen, Verbänden und Gremien. Es geht auch darum, diesen Engagierten biblische Leitmotive an die Hand zu geben, an denen sie sich in ihrem seelsorglichen Dienst orientieren können.

Dem Pastoralplan vorangestellt werden soll ein Grundlagentext als ein programmatisches Vorwort. Diese Präambel mit dem Titel "Die Sendung der Kirche im Bistum Münster" wurde bereits vom Diözesanrat am 16. September 2011 beschlossen. Als überschaubare Kurzformel sind darin Ziel und Aufgabe der Seelsorge im Bistum Münster beschrieben.

Der bislang letzte Pastoralplan für das Bistum trägt den Titel "Communio – Kirche ist Gemeinschaft" und stammt aus dem Jahr 1980. Nach dem Willen von Pater Manfred soll der neue Text in dieser Kontinuität sowie der des Zweiten Vatikanischen Konzils (1962-1965), der Würzburger Synode (1971-1975) und des Diözesanforums Münster (1994-1997) stehen.

Zum Herunterladen:

  1. Leitet Herunterladen der Datei einPastoralplan für das Bistum Münster
  2. Leitet Herunterladen der Datei einPräambel für den Pastoralplan des Bistums Münster

Mehr zum Thema in kirchensite.de:

  1. undefinedPater Kollig: Neuer Schwung für die Vielfalt der Gaben und Dienste (06.03.2013)
  1. undefinedDiözesanrat begleitet Umsetzung des Pastoralplans (04.03.2013)
  1. undefinedBischof Felix Genn unterzeichnet Diözesanpastoralplan (03.03.2013)
  1. undefinedZuversichtlicher Blick in die Zukunft (01.03.2013)
  1. undefinedPastoralplan verabschiedet: Letzte sprachliche Korrekturen folgen (18.11.2012)
  2. undefinedErste Teile des Pastoralplans beschlossen (30.09.2012)
  3. undefinedDiözesanrat veröffentlicht Entwürfe zum Pastoralplan (29.06.2012)
  4. undefinedPater Manfred Kollig zum Diözesanpastoralplan (13.02.2012)
  1. undefinedUebbing: "Pastoralplan breit verankern" (09.02.2012)
  2. undefinedInterview mit Diözesanrats-Moderator Hugo Uebbing (09.02.2012)
  3. undefinedDiözesanrat: Entwurf für Diözesanpastoralplan vorgelegt (10.12.2011)
  4. undefinedBischof Genn stellt Überlegungen zur Pastoral vor (07.11.2011)
  1. Öffnet internen Link im aktuellen FensterDokumentiert: Präambel für den Pastoralplan des Bistums Münster (16.09.2011)
  2. undefinedDiözesanrat beschloss Präambel für neues Pastoralkonzept (17.09.2011)
  3. undefinedDiözesanrat: Pastoralplan soll Schwerpunkte der Seelsorge benennen (10.06.2011)
  4. undefinedBistum Münster erhält ein neues Pastoralkonzept (20.02.2011)
  5. Öffnet internen Link im aktuellen FensterBistumshandbuch: Diözesanrat im Bistum Münster

VIDEOS zur "Sendung der Kirche im Bistum Münster"
(Präambel für den Diözesanpastoralplan)

  1. undefinedVIDEO (1): Die Welt ist Gottes voll (25.12.2011)
  2. undefinedVIDEO (2): Nichts bleibt, wie es ist (23.01.2012)
  3. undefinedVIDEO (3): "Wir fangen doch nicht bei Null an!" (26.01.2012)
  4. undefinedVIDEO (4): Vergesslichkeit (31.01.2012)
  5. undefinedVIDEO (5): Finderlohn (03.02.2012)
  6. undefinedVIDEO (6): Vertrauen schafft Vertrauen (08.02.2012)
  7. undefinedVIDEO (7): Wach bleiben 10.02.2012)
  8. undefinedVIDEO (8): Mit Gott an einem Tisch (14.02.2012)
  9. undefinedVIDEO (9): Voll das Leben (17.02.2012)
  10. undefinedVIDEO (10): Menschen aller Milieus (22.02.2012)
  11. undefinedVIDEO (11): Gott zeigt sich zu jeder Zeit und überall (29.02.2012)
  12. undefinedVIDEO (12): Gottesdienst im Alltag (14.03.2012)
  13. undefinedVIDEO (13): Ohne Worte vom Glauben sprechen (21.03.2012)

Mehr zum Thema im Internet:

  1. Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.pastoralplan-bistum-muenster.de

Text: Norbert Göckener, Jens Joest
März 2013

Ausländerseelsorge

Der Glaube spricht viele Sprachen im Bistum Münster.

Familienkreise

Austausch mit Gleichgesinnten.

Wallfahrtsorte

Heek: Heiliges Kreuz.

Bischöfliches Offizialat Vechta

Weltweit einzigartig.

Regionen

Niederrhein.

Verbände

Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands.

Fronleichnam

"Demo" des Glaubens und typisch katholisch.

Bibelarbeiten

Die Bibelarbeiten befassen sich mit Schriftstellen aus dem Alten und Neuen Testament und eignen sich für die Gemeindearbeit und für die persönliche Auseinandersetzung mit der Heiligen Schrift.

Moderne Sklaverei

Papst Franziskus hat Lohndumping und Schwarzarbeit als "Todsünden" verurteilt.

Heilige und Selige

Das Bistum Münster kann auf viele Frauen und Männer zurückblicken, die ein herausragendes Zeugnis für den christlichen Glauben abgelegt haben.

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand