Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Bistumshandbuch  >  B  >  Bistumshandbuch: Bildung im Bistum
23.08.2017
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Bildung im Bistum Münster.
Im Bistum Münster stellt sich heute das Erziehungs- und Bildungswesen in kirchlicher Trägerschaft in einem breiten Spektrum dar, das nicht nur für die Katholiken, sondern auch für die Bevölkerung insgesamt von großer Bedeutung ist.

Lernen mit "Kirchens"

Bildung im Bistum Münster

"Das Leben jedes einzelnen Menschen und die Zukunft der Gesellschaft werden entscheidend durch das Bildungswesen beeinflusst. Weil die Kirche mitverantwortlich ist für das Leben der Menschen und die Zukunft der Gesellschaft, muss sie an der Entwicklung des Bildungswesens mitwirken." (Aus dem Synodenbeschluss "Schwerpunkte kirchlicher Verantwortung im Bildungsbereich", 1975.)

Im Bistum Münster stellt sich heute das Erziehungs- und Bildungswesen in kirchlicher Trägerschaft in einem breiten Spektrum dar, das nicht nur für die Katholiken, sondern auch für die Bevölkerung insgesamt von großer Bedeutung ist und zum Teil auf eine lange und erfolgreiche Geschichte zurückblicken kann.

Katholische Kindergärten

Der gezielten Förderung des Kleinkinds, auch im Hinblick auf die religiöse Erziehung im Zusammenwirken mit dem Elternhaus, dient ein praktisch flächendeckendes Netz von katholischen Kindergärten. Hier ist eine Tradition der institutionellen kirchlichen Erziehungsarbeit vorhanden, die bis in die Mitte des vorigen Jahrhunderts zurückreicht. Im Bistum Münster bestehen mehr als 700 Tageseinrichtungen für Kinder - zumeist in Trägerschaft von Kirchengemeinden oder des Caritasverbands - mit einer Kapazität von rund 50.000 Plätzen.

Schulen in freier katholischer Trägerschaft

Ferner gibt es die Schulen in freier katholischer Trägerschaft, vor allem Realschulen, Gymnasien, berufsbildende Schulen und Sonderschulen. Auch hier liegt die Begründung für das Engagement des Bistums darin, in der pluralen Gesellschaft durch die Erfüllung von Erziehungs- und Bildungsbedürfnissen auf christlicher Grundlage besondere Zeichen setzen und mit diesem Angebot jungen Christen Chancen für eine Qualifikation zum Dienst in der Gesellschaft und der Kirche zu bieten. Im Bistum Münster bestehen rund 80 Schulen der verschiedenen Schultypen in Trägerschaft des Bistums, von Pfarrgemeinden, Orden oder der Caritas, darunter sechs Realschulen, neun Gymnasien und als Gesamtschule die Friedensschule in Münster.

Außerschulische Jugendarbeit

Ein weiteres Feld der kirchlichen Bildungsarbeit ist die außerschulische Jugendarbeit, die vor allem in der verbandlichen Jugendarbeit auf eine lange Tradition zurückblicken kann. Jugendarbeit - und hier insbesondere Jugendbildung - wird im Bistum Münster vornehmlich von den im BDKJ organisierten Jugendverbänden geleistet. Auch in der Abteilung Jugendseelsorge im Bischöflichen Generalvikariat Münster mit seinen Regionalstellen stehen hauptamtliche sozialpädagogische Kräfte für die Jugendbildungsarbeit zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es spezielle Jugendbildungsstätten wie etwa die Jugendburg Gemen oder der Jugendhof in Vechta.

Exerzitien

Eine ebenfalls reiche Tradition haben Exerzitien als spezielle Form christlicher Persönlichkeitsbildung und Glaubenseinübung, wobei heute ähnlich wie in anderen Formen der Bildungsarbeit gruppenpädagogische und gruppendynamische Elemente eine wichtige Rolle spielen. Exerzitien als Tage geistiger und geistlicher Einkehr und Selbstvergewisserung vor Gott sollen dem jugendlichen wie dem erwachsenen Christen helfen, tiefer in die Glaubenswahrheiten einzudringen. Im Bistum Münster stehen insgesamt 16 Exerzitienhäuser zur Verfügung. Aber auch in anderen Bildungsstätten finden Exerzitien und Tage religiöser Orientierung für unterschiedlichste Zielgruppen statt.

Katholische Büchereiarbeit

Zum kirchlichen Bildungswesen ist auch die katholische Büchereiarbeit zu zählen. Dabei dient nicht allein das religiöse Buch für Kinder, Jugendliche und Erwachsene dem Auftrag der Pastoral, sondern auch ganz allgemein das Bereitstellen von guten Büchern und anderen Medien zu den unterschiedlichsten Themenbereichen. Mit rund 500 katholischen öffentlichen Büchereien in Pfarrgemeinden, Krankenhäusern, Heimen und Schulen und mit einem Bestand von etwa 2,5 Millionen Büchern und audio-visuellen Medien nimmt das Bistum Münster den Spitzenplatz unter den deutschen Diözesen ein. Jährlich verzeichnen die katholischen öffentlichen Büchereien im Bistum Münster um die 170.000 Besucher und mehr als vier Millionen Ausleihen von Büchern, Videos, CDs und Musik- und Hörspielcassetten. Hinzu kommen über 4.000 Veranstaltungen pro Jahr zur Leseförderung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Diese Arbeit wird neben hauptamtlichen Kräften vor allem von etwa 5.000 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geleistet.

Katholische Jugend- und Erwachsenenbildung

Die katholische Jugend- und Erwachsenenbildung in kirchlicher Trägerschaft bietet im Rahmen ihrer Weiterbildungsangebote eine ganzheitliche, wertorientierte Bildung an. Das breite Themenspektrum der Weiterbildungseinrichtungen in Trägerschaft des Bistums, der Regionalverbünde und der Orden umfasst vor allem theologisch-religiöse, politische, ethische und berufliche Weiterbildungsangebote. Die lokalen Teileinrichtungen - 25 Familienbildungsstätten und sieben Kreisbildungswerke - in Trägerschaft der Regionalverbünde legen ihren Fokus auf eine umfassende Familienbildung und auf die Unterstützung von Ehrenamtlichen. Hierzu gehören Angebote zur Kompetenzerweiterung im Bereich der Erziehung, Ehe und Partnerschaft, Gesundheit und lebenspraktischer Angebote.

Jugendbildungseinrichtungen

Die Jugendbildungseinrichtungen im Bistum Münster bieten Kindern und Jugendlichen religiöse, erlebnispädagogische, berufsbildende oder umweltpädagogische Kurse an. Die "Tage religiöser Orientierung (TrO)" und die Ausbildung von Multiplikatoren für die katholische Jugendarbeit sind ein Schwerpunkt in der Jugendbildung.

Fachstelle Bildungsmanagement

Mit der Fachstelle Bildungsmanagement in der Hauptabteilung Seelsorge des Generalvikariats in Münster bietet das Bistum den Weiterbildungseinrichtungen für alle Bereiche eine Service- und Dienstleistungsfunktion an. Die Fachstelle koordiniert die Angebote im Bistum, führt Fachkonferenzen durch und leitet Austauschforen für die Fachreferate der Hauptabteilung Seelsorge und die Bildungseinrichtungen zur Weiterentwicklung ihrer Bildungsarbeit. Neben der Festsetzung der Zuweisung der Bistumsmittel als Betriebskosten- und Investitionskostenförderung wird in enger Abstimmung mit der Abteilung Personal im Bischöflichen Generalvikariat die Fachaufsicht wahrgenommen.

Mehr zum Thema in kirchensite.de:

  1. Öffnet internen Link im aktuellen FensterBistumshandbuch: Tageseinrichtungenfür Kinder
  2. Öffnet internen Link im aktuellen FensterBistumshandbuch: Katholische Schulen
  3. Öffnet internen Link im aktuellen FensterBistumshandbuch: Bund der Deutschen Katholischen Jugend
  4. Öffnet internen Link im aktuellen FensterBistumshandbuch: Kinder- und Jugendseelsorge
  5. Öffnet internen Link im aktuellen FensterBistumshandbuch: Regionalbüros für Kinder- und Jugendseelsorge
  6. Öffnet internen Link im aktuellen FensterBistumshandbuch: Besinnungstage
  7. Öffnet internen Link im aktuellen FensterBistumshandbuch: Tage religiöser Orientierung
  8. Öffnet internen Link im aktuellen FensterBistumshandbuch: Bücherei
  9. Öffnet internen Link im aktuellen FensterBistumshandbuch: Erwachsenenbildung im Bistum Münster
  10. Öffnet internen Link im aktuellen FensterBistumshandbuch: Seniorenbildung im Bistum Münster

Mehr zum Thema im Internet:

  1. Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.caritas-muenster.de (Katholische Kindergärten)
  2. Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.bistum-muenster.de (Katholische Schulen)
  3. Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.bistum-muenster.de (Kinder- und Jugendseelsorge)
  4. Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.bdkj-muenster.de (Kinder- und Jugendverbandsarbeit)
  5. Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.bistum-muenster.de (Exerzitien und Spiritualität)
  6. Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.bistum-muenster.de (Referat Büchereien)
  7. Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.bistum-muenster.de (Fachstelle Bildungsmanagement)
  8. Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.offizialatsbezirk-oldenburg.de (Bildung/Einrichtungen)

Text: Karin Wollschläger, Christoph Kirchhoff | Foto: Michael Bönte
Mai 2007

 

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand