Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles
25.09.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Der Limburger Dom.

Der Limburger Dom.

Domkapitel reicht Vorschläge ein

Limburg: Suche nach Tebartz-Nachfolger offiziell begonnen

Limburg. Das Verfahren zur Neubesetzung des Limburger Bischofsstuhls nach dem Rücktritt von Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst ist offiziell eröffnet. In einer Erklärung "zum Beginn des Verfahrens zur Bischofsfindung" teilte das Limburger Domkapitel mit, es habe nach Maßgabe des Preußenkonkordats eine Liste mit Vorschlägen an den Botschafter des Papstes in Deutschland, Erzbischof Nikola Eterovic, geschickt.

Das Besetzungsverfahren gemäß Preußenkonkordat hat mehrere Stufen. Danach benennen – neben dem örtlichen Domkapitel – unter anderem auch Bischöfe, für deren Bistum das Preußenkonkordat gilt, ihrer Ansicht nach geeignete Kandidaten. Der Nuntius leitet den Informationsprozess.

An dessen Ende geht dem Limburger Domkapitel eine Dreierliste des Papstes zu, aus der es den Bischof wählt. Nimmt der Kandidat die Wahl an, muss der Domdekan gemäß Konkordat bei den Landesregierungen von Hessen und Rheinland-Pfalz anfragen, ob es "Bedenken politischer Art" gegen den Kandidaten gibt. Falls nicht, teilt das Domkapitel dem Heiligen Stuhl den Namen des Gewählten mit, den der Papst dann zum Bischof ernennt.

Tebartz-van Elst war am 26. März 2014 vom Limburger Bischofsamt zurückgetreten. Gründe waren eine von vielen als autoritär empfundene Amtsführung, die Kostenexplosion beim Neubau des Bischofshauses sowie die Verschleierung der Kosten.

Mehr zum Thema in kirchensite.de:

  1. undefinedFranz-Peter Tebartz-van Elst tritt zurück (26.03.2014)

Text: KNA Katholische Nachrichtenagentur GmbH | Foto: H.D. Volz, Öffnet externen Link in neuem Fensterpixelio.de
20.02.2016

Haus der Seelsorge

Die Klosterfürbitte, der Gruppen-Chat und die E-Mail-Seelsorge haben seit dem 1. Mai 2016 eine eigene Internetseite: www.haus-der-seelsorge.de.

Glaubenswissen

Wiedereintritt: Wiederaufnahme in die katholische Kirche.

Kirche an Uni und FH

Wer als Student ins Bistum Münster kommt, findet Informationen über studentisches Leben, Gottesdienste und Veranstaltungen bei der Katholischen Studierenden- und Hochschulgemeinde Münster sowie bei der Katholischen Hochschulgemeinde Oldenburg.

Bibelarbeiten

Die Bibelarbeiten befassen sich mit Schriftstellen aus dem Alten und Neuen Testament und eignen sich für die Gemeindearbeit und für die persönliche Auseinandersetzung mit der Heiligen Schrift.

Jahr der Barmherzigkeit

Am 8. Dezember hat Papst Franziskus das Heilige Jahr der Barmherzigkeit eröffnet.

Erntedank

Dank für die Früchte der Erde und der menschlichen Arbeit.

Dossier Wallfahrt

Seit Jahrhunderten machen sich Christen auf den Weg, um unterwegs Gott ein Stück näher zu kommen.

Sternsinger

Die Sternsinger haben Anfang 2016 im Bistum Münster 3,205 Millionen Euro für Kinder in Not gesammelt.

Heiliger des Bistums

Arnold Janssen – Gründer der Steyler Missionare.

VIDEO-Tipp ...

"Suche Frieden" - Katholikentag 2018 in Münster.

Reformations-Gedenken

Katholiken und Protestanten gehen vor dem Gedenken 500 Jahre nach Beginn der Reformation aufeinander zu.

Psalm 145

Gottes Größe und Güte.

Kirchenmusik

Musik gehört dazu, so lange es die Kirche gibt.

Wallfahrtsorte

Marienbaum: Maria – Zuflucht der Sünder.

Verbände

Bund katholischer deutscher Akademikerinnen.

Freiwilligenzentren

Freiwilligenzentren übernehmen die Vermittlung ehrenamtlicher Aufgaben.

Seniorenseelsorge

Die Seelsorge mit Senioren richtet den Blick auf Interessen und Möglichkeiten im Alter.

Regionen

Münster-Warendorf.

Kirche von A bis Z

Liturgische Bewegung: Beteiligung der Gläubigen am Gottesdienst.

Durch das Jahr

Das Erste Gebot – Bibelarbeit zu Deuteronomium 6, 4-9.

Geistlicher Impuls

Erfolg ist keiner der Namen Gottes.

Mit der Bibel leben

"Mit jubelnden Lippen soll mein Mund dich preisen"

Heiligenlexikon

30. September: Heiliger Hieronymus.

Glaubens-ABC

Opfermahl – Jesus ist am Kreuz zu einem sich Opfernden geworden.

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand