Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles
09.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Tröglitz

Auch nach einem Brand im Dachstuhl einer geplanten Asylbewerber-Unterkunft in Tröglitz im April ermittelte die Polizei.

"Wer schweigt, verrät unsere Werteordnung"

Anschläge auf Flüchtlingsheime – Marx: "Nicht wegsehen"

Bonn. Nach den Anschlägen auf Flüchtlingsunterkünfte in Deutschland ruft die Kirche zum Widerstand auf. "Wer angesichts der jüngsten Vorkommnisse schweigt und wegsieht, der verrät unsere Werteordnung", erklärte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, am Freitag (17.07.2015) in Bonn. "Nicht der Hauch eines Zweifels ist erlaubt: Wo Flüchtlinge bedroht sind, steht die Kirche an ihrer Seite!"

Allein im ersten Halbjahr 2015 habe es rund 150 Übergriffe auf Asylbewerber-Unterkünfte gegeben, beklagte Marx. Dies zeige, "dass einige Gruppen versuchen, das Klima in unserer Gesellschaft zu vergiften und Hass zu säen. Das dürfen wir niemals dulden!"

"Enorme Verrohung"

Die Zahl der Flüchtlinge nach Deutschland sei deutlich gestiegen. Die Menschen seien unbeschreiblicher Not, Kriegen und Bürgerkriegen entkommen; für viele "geht es nicht zuerst um gute Lebensbedingungen, sondern schlicht ums Überleben. Ohne Wenn und Aber: Diese Flüchtlinge, viele von ihnen traumatisiert, haben Anspruch auf Schutz und Fürsorge."

Solche Menschen zu bedrohen und zu attackieren, zeuge "von enormer Verrohung, die unsere Gesellschaft niemals akzeptieren darf", betonte der Kardinal. Auch Papst Franziskus rufe zu Solidarität auf und ermutige dazu, das Misstrauen gegenüber Fremden zu überwinden. "Die Bistümer, kirchlichen Wohlfahrtsverbände, Kirchengemeinden und Ordensgemeinschaften und ebenso viele Einzelne folgen diesem Aufruf und treten auf allen gesellschaftlichen Ebenen für eine solidarische Willkommenskultur ein und engagieren sich in vielfältiger Weise. Dafür bin ich sehr dankbar!"

Mehr zum Thema in kirchensite.de:

  1. undefinedKardinal Marx nennt EU-Flüchtlingspolitik ein "Trauerspiel" (26.06.2015)
  1. undefinedVatikan: "Irrationale Feinseligkeit" gegenüber Flüchtlingen (24.06.2015)
  1. undefinedKöln: Solidaritätsabend und Glockenläuten für Flüchtlinge (20.06.2015)
  1. undefinedMigrations-Bischof Trelle gegen "halbherzige" Angebote für Flüchtlinge (19.06.2015)
  1. undefinedSpendenaufruf für Flüchtlinge im Nahen Osten (17.06.2015)
  2. undefinedWohngruppe für minderjährige Flüchtlinge in Goch (16.06.2015)
  3. undefinedGeerlings: Das Boot ist noch längst nicht voll (02.06.2015)
  1. undefinedBischof aus Sendenhorst hilft Flüchtlingen in Mauretanien (28.05.2015)
  1. undefinedVatikan gegen Bombardierung von Flüchtlingsbooten (20.05.2015)
  2. undefinedGeerlings: Rettung von Flüchtlingen ist "Christenpflicht" (12.05.2015)
  3. undefinedMisereor: EU-Gipfel-Beschlüsse atmen "Geist von Abwehr" (24.04.2015)
  4. undefinedMigrationsexperte: Armutsflüchtlinge sind eine Minderheit (22.04.2015)
  5. undefinedFlüchtlingsdrama: Vatikan fordert Kooperation in der EU (22.04.2015)
  6. undefinedMarx: EU hat als Wertegemeinschaft versagt (21.04.2015)
  7. undefinedNach Bootsunglücken: Genn greift Flüchtlingspolitik der EU an (20.04.2015)
  8. undefinedEntsetzen über Flüchtlingsdrama bei Kirchen und Politik (20.04.2015)
  9. undefinedMassiver Protest nach erneutem Flüchtlingsdrama (19.04.2015)
  10. undefinedZekorn: EU lässt wissentlich Bootsflüchtlinge ertrinken (12.11.2014)
  11. undefinedPapst beklagt "Massaker" an Bootsflüchtlingen (15.05.2014)
  12. undefinedErste Reise von Papst Franziskus führt nach Lampedusa (08.07.2013)
  13. undefinedVIDEO: Der Papst auf Lampedusa (09.07.2013)

Text: KNA Katholische Nachrichtenagentur GmbH | Foto: Reuters
17.07.2015

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand