Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles
04.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

Münstersche Professorin Heimbach-Steins in einer Arbeitsgruppe

Dialogprozess: Bischöfe und Laien starten Projektarbeit

Bonn / Münster. Die Deutsche Bischofskonferenz und das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) haben ihre zwei gemeinsamen Arbeitsprojekte im Dialogprozess zur Zukunft der Kirche in Deutschland begonnen. Das gaben die Gremien am Donnerstag (21.04.2011) bekannt.

In der Projektgruppe "Priester und Laien in der Kirche" wirken Bischof Franz-Josef-Bode (Osnabrück), Weihbischof Wolfgang Bischof (München) und Pfarrer Thomas Roddey, Leiter des Bereichs Pastoral im Sekretariat der Bischofskonferenz, mit. Für das ZdK arbeiten mit die Vizepräsidentin Claudia Lücking-Michel, Generalsekretärin des Cusanuswerks, der Präsident der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, Andreas Lob-Hüdepohl, und Hans-Georg Hunstig, Sprecher im Sachbereich "Pastorale Grundfragen" des ZdK.

In der Projektgruppe "Präsenz der Kirche in Gesellschaft und Staat" engagieren sich Bischof Franz-Josef Overbeck (Essen), Weihbischof Anton Losinger (Augsburg) und Matthias Meyer, Leiter des Bereichs "Kirche und Gesellschaft" im Sekretariat der Bischofskonferenz. Das ZdK ist vertreten durch Präsident Alois Glück, Marianne Heimbach-Steins, Professorin für Christliche Sozialwissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Münster, sowie Eva Welskop-Deffaa. Sie ist Abteilungsleiterin im Bundesfamilienministerium und Sprecherin des Sachbereichs "Gesellschaftliche Grundfragen" im ZdK.

Die Dialogarbeit hatten die Bischöfe und das höchste Laiengremium im November beschlossen. In jedem Jahr solle eine Schwerpunktveranstaltung zur Projektarbeit stattfinden, hieß es nun. Die erste Arbeitsgruppe habe sich bereits "mit dem Thema einer neuen Kompetenz- und Würdigungskultur im Miteinander von Priestern und Laien für die Kirche auseinandergesetzt". Dazu seien erste Vorschläge für die Gemeinsame Konferenz von Deutscher Bischofskonferenz und ZdK erarbeitet worden, die sich im Mai trifft. Im Spätherbst ist eine weitere Dialogveranstaltung anberaumt.

Mehr zum Thema in kirchensite.de:

  1. undefinedKonzept für bundesweiten Dialogprozess (18.03.2011)
  2. Öffnet internen Link im aktuellen FensterKirche von A bis Z: Deutsche Bischofskonferenz
  3. Öffnet internen Link im aktuellen FensterKirche von A bis Z: Zentralkomitee der deutschen Katholiken

Text: Öffnet externen Link in neuem FensterKNA Katholische Nachrichtenagentur GmbH
21.04.2011

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand