Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles
10.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

Aufruf zum Protest gegen Buchhandels-Slogans

Kirche erzürnt über Werbung für "Hasenfest"

Bonn. Die Buchhandelskette Thalia zieht kirchlichen Zorn auf sich. Grund ist eine Werbung, in der das Osterfest in "Hasenfest" umbenannt wird. Der Bonner Stadtdechant Wilfried Schumacher sieht darin einen weiteren Beweis für die "zunehmende Ent-Christianisierung des Landes" und fordert im jüngsten Gemeindebrief seiner Pfarrei zum Protest auf – etwa durch E-Mails an die Buchhandelskette. Sie wirbt mit Slogans wie "Die schönsten Geschenke fürs Hasenfest" und "Aller-Ei zum Hasenfest".

Der Osterhase taucht laut Schumacher erst im Spätmittelalter im Brauchtum des Osterfestes auf. Er sei immer nur "Begleitmusik" des höchsten Festes der Christen gewesen, an dem diese die Auferstehung Jesu feiern. Die Werbekampagne mit dem Begriff "Hasenfest" zeuge von Unkenntnis, betont der Stadtdechant.

Mehr zum Thema in kirchensite.de:

  1. Öffnet internen Link im aktuellen FensterDossier: Fasten- und Osterzeit
  2. Öffnet internen Link im aktuellen FensterDurch das Jahr: Bräuche zum Osterfest

Text: Öffnet externen Link in neuem FensterKNA Katholische Nachrichtenagentur GmbH
18.04.2011

    1. Buchhandlung entschuldigt sich für "Hasenfest"-Werbung

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand