Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles  >  Kirche von A bis Z  >  K  >  Kirche von A bis Z: Konkordat
27.05.2015
Artikel drucken
Logo kirchensite.

Klärung des Verhältnisses zwischen Staat und Kirche

Konkordat

Ein Konkordat ist ein völkerrechtlich verbindlicher Vertrag zwischen dem Heiligen Stuhl und einem Staat. Dabei geht es neben der Regelung der Beziehungen zwischen dem Vatikan und dem betreffenden Staat (Austausch von Botschaftern, Einrichtung einer Nuntiatur) vor allem um die Klärung des Verhältnisses zwischen Staat und Kirche innerhalb des Landes.

Ziel ist es, im Interesse beider Parteien das Zusammenleben zwischen Staat und Kirche rechtlich so zu ordnen, dass unter Wahrung der jeweiligen Eigenständigkeit eine möglichst fruchtbare Zusammenarbeit zum Wohle der beiden Seiten anvertrauten Menschen ermöglicht wird.

Typische Fragen, die in Konkordaten behandelt werden, sind: schulischer Religionsunterricht, Einrichtung von theologischen Fakultäten, Einzug der Kirchensteuer, Militär- und Anstaltsseelsorge. In Deutschland gelten neben dem Reichskonkordat von 1933 zahlreiche Länderkonkordate, die immer wieder ergänzt oder neugefasst worden sind.

Mehr zum Thema in kirchensite.de:

  1. Öffnet internen Link im aktuellen FensterKirche von A bis Z: Nuntius
  2. Öffnet internen Link im aktuellen FensterKirche von A bis Z: Katholisches Büro

Quelle: Dorn, Anton Magnus; Eberts, Gerhard (Hrsg.), 
Redaktionshandbuch Katholische Kirche, München 1996
September 2003

Bistumshandbuch

Wissenswertes über die Diözese Münster.

Renovabis-Kollekte

Die Kollekte in den katholischen Gottesdiensten am Pfingstsonntag kam bundesweit dem Osteuropa-Hilfswerk Renovabis zu.

Bischof Felix Genn

Sein Leben – sein Wirken – seine Texte.

Heiligenkalender

31. Mai: Selige Mechthild von Dießen.

Glaubenswissen

Fronleichnam: Katholiken feiern die Gegenwart Christi.

Beten mit Kindern

Guten Morgen lieber Gott.

Bistumskarte

Das Bistumsgebiet umfasst etwa 15.000 Quadratkilometer.

Mittwoch ist Chatzeit

Am Mittwoch zwischen 20.30 und 21.30 Uhr im Chat: EFL-Beraterin Christa Sicking-Schürmann.

VIDEO-Tipp ...

Zur Seligsprechung von Oscar Romero: Ein Mann Gottes und ein Mann des Volkes.

Bischöfliches Generalvikariat

Das Bistum Münster ist mit seinen rund 2 Millionen Katholiken die drittgrößte Diözese Deutschlands. Wie wird ein solch großer Bereich verwaltet?

Dossier: Eucharistie

In der Eucharistie feiern die Katholiken die bleibende Gegenwart Christi.

Verbände

Gemeinschaft Katholischer Soldaten.

Durch das Jahr

Dreifaltigkeitssonntag: Ein Gott in drei Personen.

Wallfahrtsorte

Aengenesch: Schmerzhafte Muttergottes

Geistlicher Impuls

Veni Creator Spiritus: Ein Lied für BeGEISTerte.

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Reden, Fragen, Antworten finden

im "Haus der Seelsorge" hat man ein offenes Ohr für Sie

Seelsorgerin im Mai:
Dipl. Theologin Ina Jahndel.

Seelsorger/-innen

Haus der SeelsorgeHaus der Seelsorge

Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Lebenshilfe+Seelsorge: 
  Dipl. Theologin Ina Jahndel
  jahndelkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand