Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles  >  Kirche von A bis Z  >  K  >  Kirche von A bis Z: Konkordat
21.08.2014
Artikel drucken
Logo kirchensite.

Klärung des Verhältnisses zwischen Staat und Kirche

Konkordat

Ein Konkordat ist ein völkerrechtlich verbindlicher Vertrag zwischen dem Heiligen Stuhl und einem Staat. Dabei geht es neben der Regelung der Beziehungen zwischen dem Vatikan und dem betreffenden Staat (Austausch von Botschaftern, Einrichtung einer Nuntiatur) vor allem um die Klärung des Verhältnisses zwischen Staat und Kirche innerhalb des Landes.

Ziel ist es, im Interesse beider Parteien das Zusammenleben zwischen Staat und Kirche rechtlich so zu ordnen, dass unter Wahrung der jeweiligen Eigenständigkeit eine möglichst fruchtbare Zusammenarbeit zum Wohle der beiden Seiten anvertrauten Menschen ermöglicht wird.

Typische Fragen, die in Konkordaten behandelt werden, sind: schulischer Religionsunterricht, Einrichtung von theologischen Fakultäten, Einzug der Kirchensteuer, Militär- und Anstaltsseelsorge. In Deutschland gelten neben dem Reichskonkordat von 1933 zahlreiche Länderkonkordate, die immer wieder ergänzt oder neugefasst worden sind.

Mehr zum Thema in kirchensite.de:

  1. Öffnet internen Link im aktuellen FensterKirche von A bis Z: Nuntius
  2. Öffnet internen Link im aktuellen FensterKirche von A bis Z: Katholisches Büro

Quelle: Dorn, Anton Magnus; Eberts, Gerhard (Hrsg.), 
Redaktionshandbuch Katholische Kirche, München 1996
September 2003

Bistumshandbuch

Wissenswertes über die Diözese Münster.

Bibelarbeit

"Weil er sich als etwas Großes ausgab …" - Simon und der Zauber des Geldes.

Mittwoch ist Chatzeit

Am Mittwoch zwischen 20.30 und 21.30 Uhr im Chat: Dipl.-Theol. Stefanie Uphues.

Heiligenkalender

24. August: Heiliger Bartholomäus.

Familienkreise

Zusammenschlüsse von Paaren mit Kindern, die Erfahrungen mit Gleichgesinnten austauschen.

Wettbewerb zum Domjubiläum

27 Projekte werden beim Domjubiläum "750 Jahre St.-Paulus-Dom – Willkommen im Paradies" ausgezeichnet.

Rechtliche Betreuung

26 Betreuungsvereine der Caritas, des Sozialdienstes katholischer Frauen und des Katholischen Vereins für soziale Dienste in der Diözese Münster bieten Rechtliche Betreuungen an.

Neue Atheismus-Bewegung

Seit 2013 gibt es das Phänomen der "Sunday Assembly", der "Gemeinschaft ohne Gott". Zwei Künstler in London gründeten die Versammlungen.

Bischof Felix Genn

Sein Leben – sein Wirken – seine Texte.

Bibel-Teilen

Das "Bibel-Teilen" ist eine Form der gemeinsamen Schriftlesung. Es ermöglicht einen persönlichen Zugang zur Heiligen Schrift.

Übersicht: Karikaturen

Der etwas andere Blick...

Geistlicher Impuls

Maria, segne unsere Familien.

Mediothek

Bei der Vorbereitung religiöser Themen bietet die Mediothek des Bischöflichen Generalvikariats in Münster eine vielseitige Auswahl an Materialien.

Kräuterweihe

Eng verknüpft mit dem Fest Mariä Himmelfahrt ist die so genannte Kräuterweihe.

Glaubens-ABC

Weltgericht: Tag des Herrn.

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Reden, Fragen, Antworten finden

im "Haus der Seelsorge" hat man ein offenes Ohr für Sie

Seelsorger im August:
Frank Wietharn

Seelsorger/-innen

Haus der SeelsorgeHaus der Seelsorge

Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Lebenshilfe+Seelsorge: 
  Frank Wietharn
  wietharnkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand