Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles  >  Kirche von A bis Z  >  I  >  Kirche von A bis Z: Imprimatur
16.12.2017
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Buch
Früher wurde die kirchliche Bücherzensur sehr rigoros gehandhabt.

Kirchliche Druckerlaubnis: "Es werde gedruckt"

Imprimatur

Imprimatur (lat.: "es werde gedruckt") wird die Erteilung der kirchlichen Druckerlaubnis für eine Schrift genannt, in der nach amtlicher Prüfung nichts Nachteiliges gegen Glauben und Sitten gefunden wurde. Die einst sehr rigoros und eng gehandhabte Bücherzensur wurde nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil weitgehend gelockert und der heutigen Situation angepasst.

Das Kirchenrecht fordert die Überprüfung von Ausgaben der Bibel und deren Kommentare, der liturgischen Bücher, Gebetbücher, Katechismen u.ä., und zwar vor der Veröffentlichung. Dabei wird das Imprimatur am Anfang oder Ende des Buches vermerkt. Zuständig sind dafür heute weitgehend die Bischöfe, die mit der Prüfung der Schriften Theologen beauftragen.

Mehr zum Thema in kirchensite.de:

  1. Öffnet internen Link im aktuellen FensterKirche von A bis Z: Zweites Vatikanisches Konzil
  2. Öffnet internen Link im aktuellen FensterKirche von A bis Z: Kirchenrecht
  3. Öffnet internen Link im aktuellen FensterKirche von A bis Z: Bibel
  4. Öffnet internen Link im aktuellen FensterKirche von A bis Z: Katechismus

Quelle: Dorn, Anton Magnus; Eberts, Gerhard (Hrsg.),
Redaktionshandbuch Katholische Kirche, München 1996 | Foto: Michael Bönte
September 2003

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand