Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles  >  Kirche heute
09.12.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Statue Martin Luthers in Erfurt.

Statue Martin Luthers in Erfurt.

Einweihung am 16. September

Rom bekommt Martin-Luther-Platz

Rom. Rom erhält einen Martin-Luther-Platz: Der Gedenkort für den deutschen Reformator in der Stadt der Päpste wird am 16. September eingeweiht, wie die Evangelisch-Lutherische Gemeinde in Rom am Dienstag (11.08.2015) mitteilte. Die künftige "Piazza Martin Lutero" liegt unweit des Kolosseums im Park Colle Oppio. Das Straßenschild soll den Namensgeber laut italienischen Medien neutral als "deutschen Theologen" bezeichnen.

Martin Luther (1483-1546) reiste als junger Augustinermönch Ende 1510 oder 1511 nach Rom, wo Julius II. (1503-1513) als Papst regierte. Pracht und Sittenverfall der heiligen Stadt bestärkten Luther in den Folgejahren in seiner Kritik an Papsttum und Kirchenverhältnissen. Die lutherische Gemeinde Roms setzt sich schon seit längerem für die Benennung eines Platzes oder einer Straße nach dem Reformator ein. Der Stadtrat hatte dem Wunsch im März zugestimmt.

Mehr zum Thema in kirchensite.de:

  1. Öffnet internen Link im aktuellen FensterÜbersicht: Meldungen zum Schmunzeln
  2. Öffnet internen Link im aktuellen FensterÜbersicht: Karikaturen

Text: KNA Katholische Nachrichtenagentur GmbH | Foto: Michael Loeper, pixelio.de
12.08.2015

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand