Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles  >  Kirche heute
27.09.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Kardinal Kurt Koch,  Präsident des Päpstlichen Rats für die Einheit der Christen.

Kardinal Kurt Koch, Präsident des Päpstlichen Rats für die Einheit der Christen.

Kurt Koch für Gedenken und Schuldbekenntnis

Ökumene-Kardinal: Reformation ist kein Grund zum Feiern

Wien. Der 500. Jahrestag der Reformation 2017 ist nach Ansicht des vatikanischen "Ökumene-Kardinals" Kurt Koch kein Grund zum Feiern. Er plädiere dafür, nicht von einem Jubiläum, sondern von einem "Reformationsgedenken" zu sprechen, sagte der Präsident des Päpstlichen Rats für die Einheit der Christen am Dienstagabend (24.04.2012) in Wien: "Wir können nicht eine Sünde feiern." Am 31. Oktober 1517 veröffentlichte Martin Luther 95 Thesen zum Zustand der Kirche, mit denen die Reformation begann. Sie führte zur Abspaltung der evangelischen Kirchen.

Ihm sei bewusst, dass er mit seiner Aussage möglicherweise als "Anti-Ökumeniker" wahrgenommen werde, sagte Koch. Er erhoffe sich statt einer Jubiläumsfeier ein "beidseitiges Schuldbekenntnis" nach dem Vorbild der Versöhnungsbitte Johannes Pauls II. aus dem Jahr 2000. Dann könne das Gedenken an die Reformation auch Fortschritte im ökumenischen Gespräch der Kirchen bringen.

Mit der Versöhnungsbitte im Heiligen Jahr 2000 entschuldigte sich ein Papst erstmals umfassend für Fehler und Sünden von Christen in 2.000 Jahren. Dabei verurteilte Johannes Paul II. auch die Spaltung der Christenheit.

Mehr zum Thema in kirchensite.de:

  1. Öffnet internen Link im aktuellen FensterÜbersicht: Ökumene

Text: KNA Katholische Nachrichtenagentur GmbH | Foto: Archiv
25.04.2012

    1. Übersicht: Ökumene

Bischof Felix Genn

Sein Leben – sein Wirken – seine Texte.

Kirchenstag 2017

Das Präsidium des Deutschen Evangelischen Kirchentags (DEKT) bleibt dabei, die AfD nicht generell von Veranstaltungen des Kirchentags in Berlin und Wittenberg auszuschließen.

Caritasverband für die Diözese

Organisierte Nächstenliebe.

Dossier Wallfahrt

Seit Jahrhunderten machen sich Christen auf den Weg, um unterwegs Gott ein Stück näher zu kommen.

Erntedank

Von der Spiritualität des Essens.

Glaubenswissen

Rosenkranz: Leben und Sterben Jesu aus der Sicht Marias.

Heiliger des Bistums

Bonifatius – Apostel der Deutschen.

VIDEO-Tipp ...

"Suche Frieden" - Katholikentag 2018 in Münster.

Gebet

Gott gebe mir Gelassenheit.

Kirchensteuern

Bei der Entwicklung der Kirchensteuer-Einnahmen im nordrhein-westfälischen Teil des Bistums Münster gibt es in diesem Jahr erstmals negative Zahlen im Vergleich zum Vorjahr.

Kirche von A bis Z

Liturgische Bewegung: Beteiligung der Gläubigen am Gottesdienst.

Verbände

Bund katholischer deutscher Akademikerinnen.

Mit der Bibel leben

"Mit jubelnden Lippen soll mein Mund dich preisen"

Glaubens-ABC

Opfermahl – Jesus ist am Kreuz zu einem sich Opfernden geworden.

Freiwilligenzentren

Freiwilligenzentren übernehmen die Vermittlung ehrenamtlicher Aufgaben.

Seniorenseelsorge

Die Seelsorge mit Senioren richtet den Blick auf Interessen und Möglichkeiten im Alter.

Durch das Jahr

Das Erste Gebot – Bibelarbeit zu Deuteronomium 6, 4-9.

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand