Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles  >  Kirche heute
05.09.2015
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Kardinal Kurt Koch,  Präsident des Päpstlichen Rats für die Einheit der Christen.

Kardinal Kurt Koch, Präsident des Päpstlichen Rats für die Einheit der Christen.

Kurt Koch für Gedenken und Schuldbekenntnis

Ökumene-Kardinal: Reformation ist kein Grund zum Feiern

Wien. Der 500. Jahrestag der Reformation 2017 ist nach Ansicht des vatikanischen "Ökumene-Kardinals" Kurt Koch kein Grund zum Feiern. Er plädiere dafür, nicht von einem Jubiläum, sondern von einem "Reformationsgedenken" zu sprechen, sagte der Präsident des Päpstlichen Rats für die Einheit der Christen am Dienstagabend (24.04.2012) in Wien: "Wir können nicht eine Sünde feiern." Am 31. Oktober 1517 veröffentlichte Martin Luther 95 Thesen zum Zustand der Kirche, mit denen die Reformation begann. Sie führte zur Abspaltung der evangelischen Kirchen.

Ihm sei bewusst, dass er mit seiner Aussage möglicherweise als "Anti-Ökumeniker" wahrgenommen werde, sagte Koch. Er erhoffe sich statt einer Jubiläumsfeier ein "beidseitiges Schuldbekenntnis" nach dem Vorbild der Versöhnungsbitte Johannes Pauls II. aus dem Jahr 2000. Dann könne das Gedenken an die Reformation auch Fortschritte im ökumenischen Gespräch der Kirchen bringen.

Mit der Versöhnungsbitte im Heiligen Jahr 2000 entschuldigte sich ein Papst erstmals umfassend für Fehler und Sünden von Christen in 2.000 Jahren. Dabei verurteilte Johannes Paul II. auch die Spaltung der Christenheit.

Mehr zum Thema in kirchensite.de:

  1. Öffnet internen Link im aktuellen FensterÜbersicht: Ökumene

Text: KNA Katholische Nachrichtenagentur GmbH | Foto: Archiv
25.04.2012

    1. Übersicht: Ökumene

Johannes Paul I.

Seligsprechungsprozess kommt voran.

Kurberatung

Ob eine Mutter-Kind-Kur, eine reine Mütterkur oder eine Vater-Kind-Kur, die Caritasverbände bieten dazu Beratung an.

Bibelarbeiten

Die Bibelarbeiten befassen sich mit Schriftstellen aus dem Alten und Neuen Testament und eignen sich für die Gemeindearbeit und für die persönliche Auseinandersetzung mit der Heiligen Schrift.

Weltjugendtag

Zuschüsse jetzt beantragen!

Mittwoch ist Chatzeit

Am Mittwoch zwischen 20.30 und 21.30 Uhr im Chat: Pastoralreferent Ludger Picker.

Dossier: Jugend

Oft wird gesagt, die Jugend wende sich immer mehr von der Kirche ab. Schaut man auf Großveranstaltungen wie Weltjugendtage, zeigt sich ein anderes Bild.

VIDEO-Tipp ...

Wie kann ich Flüchtlingen helfen? - Vier Tipps von den Maltesern in Münster.

Dossier Wallfahrt

"Beten mit den Füßen"

Fest Mariä Geburt

Am 8. September erinnern sich die Christen daran, dass Maria als einfache Magd den Plänen Gottes zugestimmt hat.

Beten mit älteren Menschen

Ich bin alt geworden und das Leben wird für mich immer schwerer.

Wallfahrtsorte

Buddenbaum: Schmerzhafte Mutter.

Angebote für Studenten

Als Kirche an Uni und Fachhochschule haken die Hochschulgemeinden dort ein, wo Glaube im studentischen Leben seinen Platz finden kann.

Geistlicher Impuls

Gegrüßet seist du, Maria.

Mit der Bibel leben

Geistlicher Impuls zu Lukas 10, 1-12: "Gehet hin in Frieden!"

Glaubens-ABC

Glauben: Vertrauen – total...

Bibliothek und Mediothek

Bei der Vorbereitung religiöser Themen bietet die Mediothek des Bischöflichen Generalvikariats in Münster eine vielseitige Auswahl an Materialien.

Durch das Jahr

Meditation über die Mutter Gottes.

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Reden, Fragen, Antworten finden

im "Haus der Seelsorge" hat man ein offenes Ohr für Sie

Seelsorgerin im September:
Dipl.-Theologin Stefanie Uphues.

Seelsorger/-innen

Haus der SeelsorgeHaus der Seelsorge

Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Lebenshilfe+Seelsorge: 
  Dipl.-Theol. Stefanie Uphues
  uphues@bistum-muenster.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand