Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles  >  Kirche heute
01.09.2014
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Heinz-Josef Kessmann.

Münsters Diözesan-Caritasdirektor Heinz-Josef Kessmann ist Sprecher der Caritas in NRW.

Kessmann: Vor allem Kinder und Familien fördern

Caritas: Gegen soziale Ungleichheit in NRW angehen

Düsseldorf / Bistum. Vor der Landtagswahl ruft die Caritas in Nordrhein-Westfalen die Politik auf, verstärkt gegen soziale Ungleichheit anzugehen. Eine neue Landesregierung müsse sozial- und bildungspolitische Schwerpunkte setzen und die Finanzkraft der Kommunen stärken, sagte der Sprecher der Diözesan-Caritasdirektoren in NRW, Heinz-Josef Kessmann (Münster), am Freitag (30.03.2012) der Katholischen Nachrichtenagentur. Er forderte eine Förderung von Kindern und Familien. Vor allem seien die "Frühen Hilfen" für Eltern Neugeborener und niedrigschwellige Angebote für sie flächendeckend auszubauen.

Weiter verlangte Kessmann, Armut zu bekämpfen. Durch die Arbeitsmarktreformen in den vergangenen Jahren sei Armut gewachsen. "Langzeitarbeitslose sind mit der Hartz-IV-Reform unter dem Ansatz des Forderns und Förderns massiv unter Druck gesetzt worden, ohne dass ihnen ausreichend Chancen und Unterstützung geboten werden", sagte der Caritas-Direktor. Andere hätten zwar Arbeit, seien aber durch Minijobs und prekäre Arbeitsverhältnisse auf zusätzliche Sozialleistungen angewiesen: "Eine Landesregierung kann in diesem Fall nicht untätig sein." Notwendig sei eine öffentliche Förderung von Beschäftigung. Zudem müsse sich eine neue Landesregierung für faire Wettbewerbsbedingungen und gegen Dumpinglöhne einsetzen.

Der Sprecher der nordrhein-westfälischen Caritas räumte ein, die zunehmende Verschuldung der öffentlichen Hand berge Risiken. In diesem Zusammenhang verlangte er eine breite gesellschaftliche Debatte über die künftige Ausrichtung des Sozialstaates.

Mehr zum Thema in kirchensite.de:

  1. Öffnet internen Link im aktuellen FensterBistumshandbuch: Caritas

Text: Öffnet externen Link in neuem FensterKNA Katholische Nachrichtenagentur GmbH | Foto: pd
30.03.2012

Dossier: Senioren

Aufgrund steigender Lebenserwartung wächst die Zahl der Senioren in Deutschland stetig. Dies fordert ein spezielles Augenmerk auf ihre besonderen Bedürfnisse.

Heiligenkalender

7. September: Judith.

Heilige und Selige

Das Bistum Münster kann auf viele Frauen und Männer zurückblicken, die ein herausragendes Zeugnis für den christlichen Glauben abgelegt haben.

Segnungstag

Gerade in Zeiten der Trauer tut es gut, nicht allein zu sein. Deshalb lädt das Bistum am Samstag, 25. Oktober, zu einem Segnungstag für alle ein, deren Partner verstorben ist.

Kirche von A bis Z

Exerzitien.

VIDEO-Tipp ...

Das Dorf hat nur 300 Einwohner, aber dafür ein Freilufttheater mit 2.000 überdachten Sitzplätzen. Die Waldbühne Ahmsen spielt in diesem Jahr "Moses – die zehn Gebote".

Misereor

Das katholische Hilfswerk Misereor sieht deutsche Waffenlieferungen in den Irak skeptisch. Misereor-Chef Pirmin Spiegel mahnte ein UN-Mandat an, bevor es zu einem militärischen Beitrag kommt.

Geistlicher Impuls

Pfarrer Jochen Reidegeld: Bartimäus – Zuwendung.

Bischof Felix Genn

Sein Leben – sein Wirken – seine Texte.

Erwachsenenbildung

Die katholische Erwachsenenbildung in kirchlicher Trägerschaft bietet im Rahmen ihrer Weiterbildungsangebote eine ganzheitliche, wertorientierte Bildung an.

Wallfahrtsorte

Stromberg: Heiliges Kreuz.

Mit der Bibel leben

Psalm 23: Der Herr mein Hirte.

Heiligenlexikon

26. September: Heilige Kosmas und Damian.

Geistlicher Impuls

Geheimnis eines Seufzers - "Das ungesungene Lied des Friedens".

Lambertusspiel-Tradition

Laterne, Pyramide und alte Lieder: Wenn der September sich ankündigt, dann naht die Zeit des Lambertus-Spiels.

Glaubens-ABC

Herz Jesu: Zeichen der unüberbietbaren Liebe.

Regionen

Borken-Steinfurt.

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Reden, Fragen, Antworten finden

im "Haus der Seelsorge" hat man ein offenes Ohr für Sie

Seelsorger im September:
Werner Fusenig.

Seelsorger/-innen

Haus der SeelsorgeHaus der Seelsorge

Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Lebenshilfe+Seelsorge: 
  Werner Fusenig
  fusenigkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand