Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles  >  Dossiers  >  Dossier: Wallfahrt
22.02.2017
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Wallfahrt
Unterwegs im Gebet: Pilger bei der Wallfahrt von Osnabrück nach Telgte.

Dossier:

Wallfahrt

"Beten mit den Füßen" - das ist Wallfahrt. Seit Jahrhunderten machen sich Christen auf den Weg, um unterwegs Gott ein Stück näher zu kommen, ihre Anliegen, aber auch ihren Dank Gott an einem Wallfahrtsort zu zeigen. Die Wallfahrt gilt als Urgebärde der Menschen. Sie ist verbunden mit der Sehnsucht, dem Glauben Ausdruck zu verleihen, eine spürbar religiöse Wirklichkeit zu schaffen. Die Menschen suchen Orte auf, an denen sie sich dem verkündeten Heil besonders nah fühlen.

Ein Service von kirchensite.de:

Wallfahrtstermine und Gottesdienstzeiten 2016

Rund 1,5 Millionen Pilger sind nach Schätzungen alljährlich zu den Wallfahrtsorten im Bistum Münster unterwegs. Neben Gruppenwallfahrten gibt es auch immer mehr Einzelpilger, die sich zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem privaten Pkw auf den Weg machen. Sie gestalten individuell ihren Wallfahrtstag, beten vor dem Gnadenbild, gehen den Kreuzweg und feiern Gottesdienste mit. – Als besonderen Service bietet kirchensite.de Wallfahrtstermine und regelmäßige Gottesdienstzeiten.   mehr...

Das Gebet mit den Füßen suchen...

Wallfahrts- und Gedenkorte im Bistum Münster

Die Wallfahrt gilt als Urgebärde der Menschen. Sie ist verbunden mit der Sehnsucht, dem Glauben Ausdruck zu verleihen. Die Menschen suchen Orte auf, an denen sie sich dem verkündeten Heil besonders nah fühlen.  mehr...

Wann ist ein Wallfahrtsort ein "offizieller" Wallfahrtsort?

Zuerst gibt es die Frömmigkeit der Pilger

Bistum. Die Wallfahrt ist eine Laienbewegung. Die Kirche bestätigt mit der Anerkennung die Verehrung der Gläubigen. "Unter Heiligtum versteht man eine Kirche oder einen anderen heiligen Ort, zu dem aus besonderem Frömmigkeitsgrund zahlreiche Gläubige mit Gutheißen des Ortsordinarius pilgern." Mit wenigen, einfachen Worten beschreibt das Kirchenrecht im Canon 1230, was die Kirche unter einem offiziellen Wallfahrtsort versteht. Die Zuständigkeiten für die Genehmigung variieren.  mehr...

Neue Räume schaffen

Diözesanpilgerstelle Emmaus-Reisen

Unterwegs sein ist mehr als nur ein Tapetenwechsel. Wer sich auf den Weg macht, schafft sich neue Räume in vielerlei Hinsicht. "Den Horizont erweitern" heißt dann auch Geschichte, Menschen und Glauben erleben.  mehr...

kirchensite.de-Service:

Die große ÜBERSICHT: Wallfahrt

"Beten mit den Füßen" - das ist Wallfahrt. Seit vielen hundert Jahren machen sich Christen so auf den Weg. kirchensite.de stellt in einer großen Übersicht Hintergründe, Wallfahrtstermine und -orte sowie Berichterstattungen zusammen.  mehr...

Kirche von A bis Z: Wallfahrt

Beten mit den Füßen

Wallfahrt und Pilgerschaft, das Unterwegs-Sein des Gläubigen auf dem Weg zu einem besonderen Zeugnisort des Glaubens, sind sozusagen eine "Urgebärde" des Menschen - im Christentum ebenso zu Hause wie im Judentum oder Islam. Der Blick auf die Weltreligionen lehrt, dass die Wallfahrt nicht nur eine spezifische Ausdrucksform katholischer Frömmigkeit ist.   mehr...

Kirche von A bis Z: Heilige

Vorbilder für die Gläubigen

Alle Getauften zusammen bilden das heilige priesterliche Volk Gottes. Paulus spricht in seinen Briefen die Adressaten als "Heilige" an. Die frühen Christen kennen darum zunächst keine Heiligenverehrung. Allerdings treffen sie sich bald am Todestag eines verstorbenen Christen an seinem Grab, um das Totenmahl, nach christlichem Brauch in Form der Eucharistie, zu halten.  mehr...


Aktuelle Nachrichten zum Thema Wallfahrt

Bischof Felix Genn schließt Pilgerpforte in Kevelaer

Wallfahrtszeit im Bistum beendet: "Herzen offen halten"

Kevelaer.

Kevelaer/Bistum. An den Tagen rund um das Hochfest Allerheiligen ist im Bistum Münster die Wallfahrtszeit zu Ende gegangen. Bischof Felix Genn schloss am Dienstag (01.11.2016) die Pilgerpforte im größten Wallfahrtsort im Bistum, Kevelaer am Niederrhein. "Wenn heute die Pilgerpforte geschlossen wird, ist es umso wichtiger, dass wir alle die Türen zu unseren Herzen offen halten alten, so wie es Jesus Christus auch getan hat", sagte Genn in seiner Predigt.  mehr...

Gemeinsamer Antrag von Stadt und Pfarrei

Kevelaerer Wallfahrt will UNESCO-Weltkulturerbe werden

Die Gnadenkapelle in Kevelaer.

Kevelaer. Die Kevelaerer Wallfahrt will Teil des Weltkulturerbes der UNESCO werden. Der Kirchenvorstand der Pfarrei St. Marien und der Stadtrat beschlossen einstimmig, eine Aufnahme auf die nationale Liste des "immateriellen Kulturerbes" zu beantragen. "Vielleicht ist das ein erster Schritt hin zur Aufnahme auf die internationale Liste", sagte Bürgermeister Dominik Pichler. Der gemeinsame Antrag zeige den Stellenwert der Wallfahrt, sagte Wallfahrtsrektor Rolf Lohmann.  mehr...

250 Jugendliche und junge Erwachsene pilgern nach Telgte

Langenfeld: Wir schaffen das! - Mit Gottes Hilfe

Wallfahrt.

Bistum. Mehr als 250 Jugendliche und junge Erwachsene aus den Gemeinden anderer Muttersprachen des Bistums Münster sind am Samstag (03.09.2016) von Münster nach Telgte gepilgert. Propst Michael Langenfeld leitete die Wallfahrt, die unter dem Motto "Selig die Barmherzigen" stand. "Wir schaffen das", begann Propst Langenfeld seine Predigt beim internationalen Gottesdienst in der telgter St.-Clemens-Kirche. Christen würden den Satz um "mit Gottes Hilfe" ergänzen.  mehr...

  1. Traditionelle Feier des Hochfests Mariä Himmelfahrt

    Neun Marienbögen in Warendorf festlich illuminiert
  2. Tamilen-Wallfahrt am Samstag

    Weihrauch trifft Räucherstäbchen
  3. Einzelsegnung nach dem Gottesdienst

    Seniorenwallfahrten mit leicht verändertem Programm
  4. Pilgerfahrt nach Rom im Heiligen Jahr der Barmherzigkeit

    Hegge: "Bistumswallfahrt ist eine einzigartige Gelegenheit"
  5. Ab 2017 hat die Wallfahrt einen neuen Termin

    Motorrad-Wallfahrt: Lichterfahrt am Samstag findet statt
  6. Ab Mittwoch pilgern 10.000 Soldaten nach Lourdes

    Soldatenwallfahrt: Was das Militär bei Maria macht
  7. Aktionskunst für Stadtwallfahrt

    VIDEO: Der Maria-Schnitzer
  8. Wiener Kardinal in Kevelaer – Genn in Telgte

    Wallfahrtszeit eröffnet – Schönborn mahnt zum Mitleiden

Mehr zum Thena in kirchensite.de:

  1. Öffnet internen Link im aktuellen FensterÜbersicht: Wallfahrt - "Beten mit den Füßen"

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand