Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles  >  Dossiers  >  Dossier: Schwester Maria Euthymia
25.06.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Maria - Mutter jesu.
Schwester Maria Euthymia.

Dossier:

Selige Schwester Maria Euthymia

Die aus Halverde im Kreist Steinfurt stammende Emma Üffing war in ihrer Umgebung schon sehr früh als ein sehr frommes Kind bekannt. Im Jahr 1934 bewirbt sie sich mit 20 Jahren für den Eintritt in die Ordensgemeinschaft der Clemensschwestern in Münster. Ein fleißiges und frommes Ordensleben folgte. Am 7. Oktober 2001, 46 Jahre nach ihrem Tod, wird Schwester Maria Euthymia in Rom selig gesprochen worden. 

Selige Schwester Maria Euthymia

"Ein Sonnenstrahl, der alle Tage leuchtet"

Schwester Euthymia

Für große Schlagzeilen stand sie nicht. Unscheinbar ihr Leben. An Höhepunkten arm. Und doch: Ein Heer von Kerzen weist Besuchern des münsterischen Zentralfriedhofs den Weg zu ihrem Grab - Schwester Euthymia. Direkt nach ihrem Tod begann die Verehrung dieser Ordensfrau; das Volk hat sie zu einer Heiligen erklärt. Am 7. Oktober 2001 wurde ihr Lebensbeispiel nun auch offiziell durch die Seligsprechung herausgestellt.   mehr...

Die Ausstrahlung der Seligen ist ungebrochen

Phänomen Euthymia

Euthymiazentrum

Münster. Sind es die Geschichten von Gebetserhörungen, die die Faszination der Schwester Euthymia ausmachen? Oder ist es das Lebensbeispiel dieser unscheinbaren Ordensfrau, die ihren Dienst tat bis zur Erschöpfung?   mehr...

Das Leben der Seligen Schwester Maria Euthymia

Blitzkarriere einer Fürsprecherin

"De Schwester, de doar vandage stuorben ist, dat was ne Hillige!" - Die Schwester, die da heute gestorben ist, das war eine Heilige. Das meinen am 9. September 1955 Patienten der Männerstation der Raphaelsklinik.  mehr...

Verehrungsorte der Seligen im Bistum

Euthymia auf der Spur

St.-Vinzenz-Krankenhauses in Dinslaken

Halverde/Dinslaken/Münster. In drei Städten wird die Erinnerung an die selige Euthymia in besonderer Form wachgehalten: In Halverde bei Hopsten, wo Schwester Euthymia geboren wurde, im St.-Vinzenz-Hospital in Dinslaken, wo Schwester Euthymia ihren Dienst tat, sowie in der Grabkapelle von Schwester Euthymia auf dem Zentralfriedhof und im Euthymiazentrum am Kloster der Clemensschwestern in Münster.  mehr...

kirchensite.de-Service:

Die große ÜBERSICHT: Selige Schwester Maria Euthymia

Am 7. Oktober 2001, 46 Jahre nach ihrem Tod, wird die Clemensschwester Maria Euthymia in Rom selig gesprochen worden. kirchensite.de stellt in einer großen Übersicht Hintergründe und Berichterstattungen zusammen.  mehr...

Der Seligsprechungsprozess

Unerklärliches finden

Schwester Euthymia

Der Weg war lang. Und zeigte nicht immer die Aussicht auf Erfolg. Doch die "Anwälte" von Schwester Maria Euthymia haben nicht aufgegeben. Fast 42 Jahre dauerte der Seligsprechungsprozess.  mehr...

Bischof Lettmann am Euthymia-Gedenktag:

Gesicht für die Liebe Gottes

Bischof em. Reinhard Lettmann

Münster. "Sie hat der Liebe Gottes ein Gesicht gegeben", resümiert Bischof Reinhard Lettmann über Leben und Wirken von Schwester Maria Euthymia in seiner Predigt zu ihrem Gedenktag.  mehr...


Aktuelle Nachrichten im Dossier Selige Euthymia

Gottesdienst am Grab von Schwester Maria Euthymia zum 60. Todestag

Ein "Sonnenstrahl" für andere Menschen sein

Dompropst Kurt Schulte predigte am Grab der seligen Schwester Maria Euthymia.

Bistum. Dort zupacken, wo man gerade gebraucht wird, Mut haben zu den kleinen Dingen, die durch jede und jeden geschehen können: "Genau das können wir von Schwester Maria Euthymia lernen", sagte Dompropst Kurt Schulte am Sonntag bei einer Eucharistiefeier am Grab der Seligen. Wie die Bischöfliche Pressestelle mitteilte, ließen sich viele Verehrer der vor 60 Jahren gestorbenen Clemensschwester auch durch den strömenden Regen nicht von der Teilnahme abhalten.  mehr...

Festmesse zum 100. Geburtstag der seligen Schwester Euthymia

Geerlings: "Barmherzigkeit ist eine Provokation"

Bild von Schwester Euthymia.

Bistum. Auf die ungebrochene Popularität der vor 100 Jahren geborenen seligen Schwester Euthymia hat in einer Festmesse am Dienstag (08.04.2014) der münstersche Weihbischof Dieter Geerlings verwiesen.  mehr...

Zum 100. Geburtstag

VIDEO: Wer war Schwester Euthymia?

Schwester Euthymia.

Bistum. Am 8. April 2014 wäre sie 100 Jahre alt geworden: Schwester Euthymia. Die selige Clemensschwester wird im Bistum Münster verehrt. Ihre Lebensweise, ihr Verhalten in schwierigen Situationen machte sie zum Vorbild. "Der Herr soll mich brauchen, ein Sonnenstrahl zu sein, hat sie einmal geschrieben. "Engel der Liebe" nannten ihre Patienten sie. Schwester Euthymia starb mit 41 an Krebs. Im Jahr 2011 jährte sich ihre Seligsprechung zum zehnten Mal.  mehr...

Festveranstaltung zum 100. Geburtstag von Schwester Euthymia

Generalvikar Paul: "Krankenpflege statt Kundenpflege"

Generalvikar Theo Paul und Schwester Elisabethis Lenfers.

Bistum. Kirchliche Einrichtungen im Gesundheitswesen sollen weiterhin ihr Profil schärfen und dem Patienten Wertschätzung und Achtung entgegenbringen. Diesen Appell richtete der Vorsitzende des katholischen Krankenhausverbands Deutschlands, Theo Paul, an die mehr als 50 Gäste, die zur Festveranstaltung anlässlich des bevorstehenden 100. Geburtstags von Schwester Euthymia am Dienstag (01.04.2013) in Münster zusammenkamen.  mehr...

Mehr zum Thema in kirchensite.de:

  1. undefinedÜbersicht: Selige Schwester Maria Euthymia

VIDEO-Tipp ...

Freiwilligendienst im Ausland: "Besser als rumreisen"

Großer Familientag

Am Sonntag dreht sich im Freilichtmuseum Mühlenhof in Münster alles um das Thema "Familie".

Eheschließung

Papst Franziskus hält die meisten kirchlich geschlossenen Ehen für "ungültig".

Psalm 121

Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen.

Pastoralberatung

Das Bischöfliche Generalvikariat unterstützt Pfarreien bei Veränderungsprozessen.

Missionar auf Zeit

Ein Missionar auf Zeit ist mitten im Leben einer oft anderen Welt.

Durch das Jahr

Aus dem Saulus wurde kein Paulus...

Regionen

Oldenburger Land.

Kirche von A bis Z

Unfehlbarkeit: Im Glauben nicht irren.

Wallfahrtsorte

Herzfeld: Heilige Ida.

Bürchereien

Vielfältiges Medien-Angebot zum Ausleihen.

Mit der Bibel leben

Petrus und Paulus.

Krankenhausseelsorge

In jedem Krankenhaus und jeder Klinik im Bistum Münster gibt es Seelsorger, die für alle Patienten und ihre Angehörigen ansprechbar sind.

Heiligenlexikon

30. Juni: Heiliger Otto von Bamberg.

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand