Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles  >  Bistum aktuell
27.08.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Bruder Benedikt Ende und Ute Kerpen.

Bruder Benedikt Ende von den Alexianerbrüdern ist neuer Vorsitzender des Ordensrats und der Delegiertenversammlung. Zu seiner Stellvertreterin wählten die Delegierten Ute Kerpen, Mitglied des Säkularinstituts St. Bonifatius.

Neuer Vorsitz für Ordensrat und Delegiertenversammlung

Ordensrat wählt "außer der Reihe"

Bistum. Die Delegiertenversammlung der Orden und Säkularinstitute im Bistum Münster hat am Mittwoch (02.03.2016) auf zwei Ebenen neu gewählt. Bruder Benedikt Ende von der Ordensgemeinschaft der Alexianerbrüder ist neuer Vorsitzender von Ordensrat und Delegiertenversammlung. Zu seiner Stellvertreterin bestimmte die Versammlung Ute Kerpen, Mitglied des Säkularinstituts St. Bonifatius. Dies teilte die Bischöfliche Pressestelle mit.

Die Neuwahlen während der laufenden Amtsperiode, die noch bis Herbst 2017 dauert, waren notwendig geworden, da die bisherige Vorsitzende, Schwester Chiara Maria Stock, aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten war. Auch ihr Stellvertreter, Bruder Stephan Veith, hatte sein Amt abgegeben. Er ist Prior des Priorats St. Benedikt in Damme, das zum Jahresende aufgelöst wird.

Bruder Benedikt Ende ist derzeit als Pastor in der Seelsorgeeinheit St. Remigius Borken und Christus König Borken-Gemen eingesetzt. Zum 1. April wechselt er als Pastor in die Pfarrgemeinde St. Laurentius in Senden. Ute Kerpen ist als Pastoralreferentin in der Kirchengemeinde St. Joseph Münster-Süd tätig.

In der Delegiertenversammlung sind Delegierte der einzelnen Orden und Säkularinstitute im Bistum vertreten, die von ihren Oberen für vier Jahre ernannt werden. Der Ordensrat ist ihre bistumsweite Vertretung.

Mehr zum Thema in kirchensite.de:

  1. Öffnet internen Link im aktuellen FensterÜbersicht: Orden

Text: pbm | Foto: pbm
02.03.2016

Namen und Nachrichten

Personalveränderungen im Bistum.

Gebet für Verstorbene

Für den verstorbenen Ehepartner.

Glaubenswissen

Fegefeuer: Gerettet - aber noch in der Läuterung.

Jahr der Barmherzigkeit

Am 8. Dezember hat Papst Franziskus das Heilige Jahr der Barmherzigkeit eröffnet.

Heiligenkalender

28. August: Selige Adelinde.

VIDEO-Tipp ...

Bistumsbilanz: "Weltjugendtag geht morgen weiter".

Olympia

Im Interview zieht Diakon Rolf Faymonville Bilanz der Olympischen Spielen in Rio de Janeiro.

Pilgerstelle

Wer das Ziel der eigenen Glaubensfindung in den Vordergrund einer Reise rückt, kann seinen Weg auf einer Pilgerreise finden.

Dossier Wallfahrt

Seit Jahrhunderten machen sich Christen auf den Weg, um unterwegs Gott ein Stück näher zu kommen.

Notfallseelorge

Die Notfallseelsorge soll Betroffene nach Unglücken begleiten und stützen.

Studie

Einer von 20 Schülern verlässt im nordrhein-westfälischen Teil des Bistums Münster die Schule ohne jeden Abschluss.

Bibelarbeiten

Die Bibelarbeiten befassen sich mit Schriftstellen aus dem Alten und Neuen Testament und eignen sich für die Gemeindearbeit und für die persönliche Auseinandersetzung mit der Heiligen Schrift.

Katholische Schulen

Im Bistum Münster gibt es zahlreiche katholische Schulen in kirchlicher Trägerschaft.

Verbände

Bund der Deutschen Katholischen Jugend.

Kirche von A bis Z

Imprimatur: Kirchliche Druckerlaubnis.

Glaubens-ABC

Gedanken zum Thema Krankheit.

Mit der Bibel leben

Lass leuchten dein Angesicht!

Wallfahrtsorte

Kranenburg: Heiliges Kreuz.

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand