Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles  >  Bistum aktuell
10.12.2018
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Generalleitung der Clemensschwestern.

Die Schwestern der neuen Generalleitung (v.l.): Angelique Keukens, Margret Trepmann, Charlotte Schulze Bertelsbeck und Bernwarde Prause.

Generalkapitel bestätigt Generaloberin im Amt

Clemensschwestern: Wahlen und Krankenhaus-Fusion

Münster. Schwester Charlotte Schulze Bertelsbeck bleibt Generaloberin der Barmherzigen Schwestern von der allerseligsten Jungfrau und schmerzhaften Mutter Maria - der Clemensschwestern. Das Generalkapitel wählte sie zum zweiten Mal für sechs Jahre an die Spitze des Ordens.

Generalassistentin bleibt Schwester Margret Trepmann. Als Generalrätinnen gehören die Schwestern Angelique Keukens und Bernwarde Prause der Generalleitung an. Sie lösen die Schwestern Elisabethis Lenfers und Sofia Terfrüchte ab. Dem Orden insgesamt gehören 317 Schwestern an.

Zusammenschluss mit Alexianer GmbH

Zu den Sachentscheidungen des Generalkapitels zählte ein Fusionsbeschluss: Die Misericordia GmbH, die Krankenhaus-Trägergesellschaft der Schwestern, und die Alexianer GmbH schließen sich zusammen. Das teilten die Unternehmen am Montag (19.01.2015) mit.

Mehrheitsgesellschafter wird die Alexianer GmbH. Sie hält künftig 50,1 Prozent der Anteile, die Maria-Alberti-Stiftung 49,9 Prozent. Die Arbeitsplätze bei der Misericordia GmbH bleiben laut Angaben erhalten. Kirchliche Aufsichtsbehörde und Bundeskartellamt müssen noch zustimmen. Ende März sollen die Verträge unterschriftsreif sein.

Standorte auch im Bistum Münster

Die Alexianer GmbH mit Sitz in Münster beschäftigt nach eigenen Angaben rund 12.500 Menschen in neun Regionen: Aachen, Berlin-Hedwig, Berlin-Weißensee, Köln-Rhein-Sieg, Diepholz, Krefeld, Münster, Potsdam und Sachsen-Anhalt. Betrieben werden somatische und psychiatrische Krankenhäuser, Einrichtungen der Senioren-, Eingliederungs- und Jugendhilfe, Behindertenwerkstätten und Integrationsfirmen.

Die Misericordia GmbH mit Sitz in Münster betreibt die von den Clemensschwestern gegründeten Krankenhäuser Clemenshospital und Raphaelsklinik in Münster, das Augustahospital in Isselburg-Anholt und das Walburga-Krankenhaus in Meschede mit insgesamt rund 2.500 Beschäftigten.

Mehr zum Thema in kirchensite.de:

  1. Öffnet internen Link im aktuellen FensterÜbersicht: Orden
  2. Öffnet internen Link im aktuellen FensterBistumshandbuch: Katholische Krankenhäuser

Text: jjo, pd | Foto: pd
20.01.2015

    1. Übersicht: Orden

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand