Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles  >  Bistum aktuell
11.12.2018
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Weltjugendtag 2005 in Köln.

"Unter dem einen Hirten sind in der einen Herde die Hirten selbst Schafe": Ein Ordensmann beim Weltjugendtag 2005 in Köln.

Weltgebetstag um geistliche Berufe an diesem Sonntag

Bistum: 65 Prozent weniger angehende Priester als 1998

Bistum. Nur noch 40 junge Männer bereiten sich derzeit darauf vor, Priester im Bistum Münster zu werden. Damit hat sich die Zahl der Priesteramtskandidaten in der Diözese in den vergangenen 15 Jahren um 65 Prozent verringert; 1998 waren es noch 114 Männer. Für die bischöflichen Priesterseminare in ganz Deutschland ist ein Rückgang um 40 Prozent zu verzeichnen: von 1.200 Kandidaten im Jahr 1998 auf 726 im Jahr 2012.

Die Zahl der Neupriester in den 27 deutschen Bistümern hat sich von 160 vor 15 Jahren auf 78 im Jahr 2012 halbiert. Im Bistum Münster wurden 1998 im St.-Paulus-Dom elf Priester geweiht, 2011 waren es es noch zehn, 2012 lediglich drei, und am diesjährigen Pfingstfest wird Bischof Felix Genn sechs Diakonen die Priesterweihe spenden. Am vergangenen Sonntag (14.04.2013) empfingen zwei Kandidaten die Diakonenweihe; für sie steht im kommenden Jahr die Priesterweihe an.

Neu als Priesteramtskandidaten aufgenommen wurden für alle deutschen Bistümer 128 Männer im Jahr 2012; vor 15 Jahren waren es 210.

Mehr emeritierte Priester

2012 waren im Bistum Münster 385 Priester in der Pfarrseelsorge tätig. Ruhestandsgeistliche, Ordenspriester und Priester anderer Diözesen eingerechnet, gab es 1.129 Priester im Bistum. Im Jahr 2000 waren es 1.290, von denen 642 in Pfarreien wirkten. Während es im Jahr 2000 nur 247 emeritierte Priester gab, waren es im vergangenen Jahr 381 – rund 40 Prozent mehr.

Im selben Zeitraum ist die Zahl der Pastoralreferentinnen und -referenten von 358 auf heute 448 gestiegen (rund 20 Prozent). Doch auch hier geht der Nachwuchs zurück: 2012 gab es 51 Pastoralassistentinnen und -assistenten (so wird der Beruf während der Ausbildungsphase genannt), vor zwölf Jahren noch 85.

Dramatischer Rückgang bei weiblichen Orden

Bei den aktiven Ständigen Diakonen ist ein Anwachsen der Zahl jener Männer festzustellen, die ihren Dienst neben ihrem Zivilberuf ausüben: 202 waren es 2012, im Jahr 2000 noch 162. Insgesamt gab es 2012 im Bistum 239 Ständige Diakone, hinzu kommen 54 im Ruhestand.

Bei den Orden ist ein dramatischer Rückgang vor allem bei den weiblichen Gemeinschaften zu verzeichnen. Fast 100 Frauenklöster im Bistum Münster haben in den vergangenen zwölf Jahren ihre Pforten geschlossen, 13 Orden sind gar nicht mehr vertreten. Während im Jahr 2000 noch 3.273 Ordensfrauen in 304 Niederlassungen lebten, gab es im Jahr 2011 noch 2.262 Schwestern in 219 Häusern. 355 Ordensmänner lebten 2011 im Bistum Münster – das sind 75 mehr als im Jahr 2000. In dieser Zeit wurden gleichwohl zwölf Männerklöster geschlossen.

Termine zum Gebetstag um geistliche Berufe

Unter dem Motto "Werde, was du bist" steht der katholische Weltgebetstag um geistliche Berufe, der in diesem Jahr bundesweit am Sonntag (21.04.2013) begangen wird. In vielen Gemeinden gibt es besondere Andachten, Vespern oder Eucharistiefeiern, mancherorts erzählen Ordensleute, Priester und andere Geistliche von ihrer Berufung. Im St.-Paulus-Dom wird in einer Pontifikalvesper um 15 Uhr mit Weihbischof Christoph Hegge um geistliche Berufe gebetet.

Mehr zum Thema in kirchensite.de:

  1. undefinedVIDEO: Ein Tag im Kloster (18.04.2013)
  2. undefinedGenn angesichts des Priestermangels: Wir alle sind Apostel (18.04.2013)
  3. undefinedBistumshandbuch: Statistik - Ordensleute, Geistliche und Laien im kirchlichen Dienst
  4. Öffnet internen Link im aktuellen FensterÜbersicht: Priester
  5. Öffnet internen Link im aktuellen FensterÜbersicht: Orden

Text: Markus Nolte | Foto: Michael Bönte in Öffnet internen Link im aktuellen FensterKirche+Leben
19.04.2013

    1. Bistumshandbuch: Ordensleute, Geistliche und Laien im kirchlichen Dienst

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand