Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles  >  Bistum aktuell
25.07.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.

Auch Genn an Veranstaltung in Recklinghausen beteiligt

Nuntius erinnert an Enzyklika "Mit brennender Sorge"

Recklinghausen. Den Mitgliedern des Stadtkomitees der Katholiken in Recklinghausen ist die Gedenkkultur ein wichtiges Anliegen. "Das Gedenken hat bei uns Tradition. Wir möchten eigene Akzente setzen", sagt Georg Möllers, Beigeordneter der Stadt Recklinghausen und seit vielen Jahren aktiv im Stadtkomitee. Im Rahmen dieser Gedenkkultur steht auch die Veranstaltung am Mittwoch (12.12.2012) anlässlich der Veröffentlichung der Enzyklika "Mit brennender Sorge" von Papst Pius XI., die zu Politik und Ideologie des Nationalsozialismus kritisch Stellung nimmt.

"Das Weltrundschreiben wurde am Palmsonntag 1937 von allen Kanzeln verlesen. Es ist die einzige Enzyklika, die auf Deutsch verfasst wurde", erklärt Möllers. Damit habe man sicherstellen wollen, an der Gestapo vorbei eine Gegenöffentlichkeit erstellen zu können. Die Enzyklika wurde in Rom geheim geschrieben, anschließend per Boten nach Deutschland gebracht, dort geheim gedruckt und dann in alle Pfarrhäuser verteilt. "Der damalige Bischof von Münster, Clemens August Graf von Galen, hat vermutlich an der Enzyklika beratend mitgearbeitet. Er ließ von den insgesamt 300.000 Exemplaren allein 120.000 für das Bistum Münster drucken und in den Kirchen verteilen", berichtet Möllers.

Anlässlich der Gedenkveranstaltung hat das Stadtkomitee zudem einen Sammelband zum Thema "Kirchenkampf in Recklinghausen 1933 bis 1945" herausgegeben. Darin finden sich Beiträge zum Verhältnis Katholizismus und NS-Regime in Recklinghausen. "Die Sammlung, die vornehmlich aus Aufsätzen von Georg Möllers besteht, macht für jeden begreifbar und nachvollziehbar, wie sich das NS-System etabliert hat", erläutert Heinz Bernd Terbille, der gemeinsam mit Möllers sowohl die Veranstaltung als auch den Sammelband vorbereitet hat.

Die Gedenkveranstaltung am Mittwoch (12.12.2012) beginnt um 18 Uhr mit einer Vesper in der Propsteikirche St. Peter. Die Predigt hält Bischof Felix Genn. Anschließend wird der Apostolische Nuntius in Deutschland, Erzbischof Jean-Claude Périsset, in der Aula des Gymnasiums Petrinum einen Vortrag zum Thema halten.

Hinweis

Da aus Brandschutzgründen in der Aula nur insgesamt 200 Plätze zur Verfügung stehen, ist eine Anmeldung beim Stadtkomitee unter Telefon 02361 / 92080 notwendig.

Mehr zum Thema in kirchensite.de:

  1. Öffnet internen Link im aktuellen FensterDokumentiert: Predigt des Bischofs zur Enzyklika "Mit brennender Sorge" (12.12.2012)
  2. Öffnet internen Link im aktuellen FensterKirche von A bis Z: Enzyklika
  3. Öffnet internen Link im aktuellen FensterKirche von A bis Z: Nuntius

Text: Michaela Kiepe in Öffnet internen Link im aktuellen FensterKirche+Leben
08.12.2012

    1. Dokumentiert: Predigt des Bischofs zur Enzyklika "Mit brennender Sorge"
    1. Kirche von A bis Z: Enzyklika

Namen und Nachrichten

Personalveränderungen im Bistum.

Jahr der Barmherzigkeit

Am 8. Dezember hat Papst Franziskus das Heilige Jahr der Barmherzigkeit eröffnet.

Bischof Felix Genn

Sein Leben – sein Wirken – seine Texte.

Glaubenswissen

Reliquien: Verehrung von Märtyrern.

Eine-Welt-Arbeit

Die Eine-Welt-Arbeit im Bistum Münster wird vom Referat Weltkirche im Bischöflichen Generalvikariat in Münster koordiniert.

Beten mit Kindern

Vor dem Urlaub.

Kirchenaustritte auf hohem Niveau

Mehr Austritte als im Jahr des Missbrauchsskandals.

Dossier Wallfahrt

Seit Jahrhunderten machen sich Christen auf den Weg, um unterwegs Gott ein Stück näher zu kommen.

Berufe der Kirche

Die Diözesanstelle ist Ansprechpartner für Menschen, die Interesse an einem Beruf in der Kirche haben.

Reisesegen

Kein Segen für Blech.

VIDEO-Tipp ...

Bistumsmedien für "brüderliche Zurechtweisung".

Wiederaufbau in Tabgha begonnen

Nach Brandanschlag: Arbeiten am Atrium sollen acht Monate dauern.

Haushalt des Bistums

Laufende Einnahmen und Ausgaben.

Kirche von A bis Z

Caritas: "Lieb" und "teuer".

Wallfahrtsorte

Kevelaer: Trösterin der Betrübten.

Geistlicher Impuls

Irischer Reisesegen.

Durch das Jahr

Kräuterweihe an Mariä Himmelfahrt.

Heiligenlexikon

31. Juli: Ignatius von Loyola.

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand