Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles  >  Bistum aktuell
19.09.2014
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Der St.-Paulus-Dom in Münster.

Der St.-Paulus-Dom in Münster.

Pontifikalamt, Priesterweihe und ökumenische Feier

Festliche Gottesdienste zu Pfingsten im St.-Paulus-Dom

Bistum. Am Hochfest Pfingsten, das die Osterzeit beschließt, feiert die katholische Kirche die Herabkunft des Heiligen Geistes. Das Pontifikalamt am Sonnntag (12.06.2011) um 10 Uhr im St.-Paulus-Dom in Münster zelebriert Weihbischof Stefan Zekorn. Der Mädchenchor A der Dommusik unter Leitung von Verena Lebschi singt die "Messe pour deux voix égales" von Cécil Chaminades und das "Veni creator spiritus" von Hector Berlioz. Domorganist Thomas Schmitz improvisiert über den Hymnus "Veni sancte spiritus".

Um 14.30 Uhr beginnt das Pontifikalamt zur Priesterweihe, das Bischof Felix Genn zelebriert. Der Domchor singt – begleitet vom Santini-Kammerorchester – die Missa in A von Pompeo Cannicciari sowie Chorsätze von Philippus Dulichius und Max Reger.

Pfingstmontag

Am  Pfingstmontag (13.06.2011) feiert Dompropst Josef Alfers das Kapitelsamt um 10 Uhr. Es erklingen Teile der "Christchurch Mass" und die "Hymn to the Holy Spirit" von Malcolm Archer sowie ein Gloria von Abbé H. Carol, gesungen vom Mädchenchor B. Thomas Schmitz spielt Präludium und Fuge H-Dur von Marcel Dupré.

Ein ökumenischer Festgottesdienst auf dem Domplatz beginnt um 11.30 Uhr. Ihm stehen Bischof Felix Genn und Alfred Buß, Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, vor. Die Vesper um 16 Uhr feiert der münstersche Stadtdechant Domkapitular Ferdinand Schumacher. Es singt ein Projektchor der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen und der Gemeinde Heilig Kreuz Münster.

Mehr zum Thema in kirchensite.de:

  1. Öffnet internen Link im aktuellen FensterKirche von A bis Z: Pfingsten
  2. Öffnet internen Link im aktuellen FensterDossier: Fasten- und Osterzeit
  3. Öffnet internen Link im aktuellen FensterBistumshandbuch: St.-Paulus-Dom
  4. undefinedDas Programm des ökumenischen Pfingstmontags (31.05.2011)

Text: jjo | Foto: Archiv
08.06.2011

    1. Kirche von A bis Z: Pfingsten

Namen und Nachrichten

Personalveränderungen im Bistum.

Schwangerschaftsabbrüche

Die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche ist im Sommer 2014 gegenüber dem Vorjahreszeitraum erneut zurückgegangen.

Bibelarbeiten

Die Bibelarbeiten befassen sich mit Schriftstellen aus dem Alten und Neuen Testament und eignen sich für die Gemeindearbeit und für die persönliche Auseinandersetzung mit der Heiligen Schrift.

Schoko-Nikolaus bestellen!

Wer den Nikolaustag am 6. Dezember mit dem echten Schoko-Nikolaus feiern möchte, muss bereits jetzt aktiv werden.

Glaubenswissen

Frömmigkeit: Gesamthaltung des gläubigen Menschen vor Gott.

Mittwoch ist Chatzeit

Am Mittwoch zwischen 20.30 und 21.30 Uhr im Chat: Diakon Holger Meyer.

Übersicht: Karikaturen

Der etwas andere Blick...

VIDEO-Tipp ...

In zwölf Metern Höhe: Zehn Paare erlebten das Eheversprechen auf eine andere Art.

Geistlicher Impuls

Pfarrer Jochen Reidegeld: Zuversicht in der Dunkelheit.

Heiligenkalender

22. September: Heiliger Mauritius.

Schwangerenberatung

Im Mittelpunkt der Schwangerschaftsberatung der Caritas stehen die Lebensperspektiven.

Wallfahrtsorte

Im Bistum Münster gibt es mehr als 20 große und kleine Wallfahrts- und Gedenkorte, zu denen sich die Menschen aufmachen, neue Erfahrungen zu sammeln.

Kirche von A bis Z

Namenstag: Erinnerung an die Taufe.

Tag für Hinterbliebene

Witwen und Witwer aus dem ganzen Bistum sind am "Tag für alle, deren Partner gestorben ist" zu einer zentralen Veranstaltung nach Münster eingeladen.

Lambertusspiel-Tradition

Laterne, Pyramide und alte Lieder: Wenn der September sich ankündigt, dann naht die Zeit des Lambertus-Spiels.

Mit der Bibel leben

Psalm 23: Der Herr mein Hirte.

Geistlicher Impuls

Geheimnis eines Seufzers - "Das ungesungene Lied des Friedens".

Wallfahrtsorte

Stromberg: Heiliges Kreuz.

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Reden, Fragen, Antworten finden

im "Haus der Seelsorge" hat man ein offenes Ohr für Sie

Seelsorger im September:
Werner Fusenig.

Seelsorger/-innen

Haus der SeelsorgeHaus der Seelsorge

Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Lebenshilfe+Seelsorge: 
  Werner Fusenig
  fusenigkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand