Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles  >  Bistum aktuell
10.12.2018
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Ordenstag.

Das gemeinsame Gespräch, das gemeinsame Gebet und die Begegnung der Ordensmenschen stehen im Mittelpunkt des Ordenstags 2010.

Ordenstag des Bistums Münster

"Gottgeweiht - Auf’s Ganze gehen"

Bistum. "Gottgeweiht – Auf’s Ganze gehen": Unter diesem Motto steht der diesjährige Ordenstag des Bistums. Wie die bischöfliche Pressestelle in Münster bekannt gab, werden dazu am Samstag (25.09.2010) mehrere hundert Ordensleute aus allen Teilen der Diözese in Münster erwartet. Das Treffen, das seit über drei Jahrzehnten im Umfeld des Weihetages des St.-Paulus-Domes (30. September) stattfindet, diene dem Kennenlernen und der Begegnung der Ordensschwestern, -priester und -brüder untereinander, der geistlichen Ausrichtung durch verschiedene Impulse, aber auch gemeinsamem Gebet, Gottesdienst, Meditation und Anbetung, nicht zuletzt geistlicher Musik.

Damit Jesus Christus als Ursprung und Ziel des Glaubens nicht "aus dem Auge, aus dem Sinn" gerate, "brauchen wir als Kirche Gemeinschaften des geweihten Lebens in unserer Mitte, die durch ihr Leben Jesus von Nazareth für unsere Zeit gegenwärtig setzen", betonen die Ordensreferentin des Bistums, Andrea Rösch, und die Vorsitzende des Ordensrates, Sr. Regina Pacis Meyer, in ihrer Einladung. Wie schon in den Vorjahren, so sind auch beim Ordenstag 2010 alle zentralen Veranstaltungen über den Kreis der Ordensleute hinaus für Interessierte geöffnet.

Vielseitiges Programm

Der Ordenstag beginnt um 10 Uhr im St.-Paulus-Dom mit einem Geistlichen Wort, das Bischof Felix Genn hält. Er leitet in der Deutschen Bischofskonferenz die Kommission für geistliche Berufe und kirchliche Dienste. Anschließend stehen im Priesterseminar Borromaeum verschiedene Angebote bereit, vom Gedankenaustausch mit dem Referenten des Vormittags über offene Begegnung in der Aula bis zur Anbetung in der Kapelle.

Nach der Mittagspause können die Ordensleute aus unterschiedlichen Möglichkeiten im Programm wählen: Im Borromaeum stellen Schwester Vincy Kachappilly, Schwester Therese Kuruppanattu und Domvikar em. Hans Ossing "Leben, Hingabe und Testament" der Gründerin des Ordens der "Dienerinnen der Armen", Schwester Petra Mönnigmann, vor. Zum Thema "Gottgeweiht – Auf’s Ganze gehen" gibt es eine Gesprächsrunde mit Schwester Elisabeth Freudig, Pater Udo Küpper und Pater Martin Benning. Im Mutterhaus der Clemensschwestern an der Stubengasse (Eingang Euthymia-Zentrum) findet unter Leitung von Schwester Hiltrud Vacker und Schwester Conrada Nelskamp eine Gesprächsgruppe der jüngeren Ordenschristen zum Tagesthema statt. In der Domkirche erklingt um 16 Uhr geistliche Musik mit Domorganist Thomas Schmitz und Philipp Mathmann (Soprano). Den Abschluss des Ordenstages bildet um 16.30 Uhr ein Pontifikalamt mit Bischof Felix Genn, der auch die Predigt halten wird.

Weitere Informationen:

Bischöflichen Generalvikariat Münster, Abteilung Orden und Säkularinstitute, Tel: 0251 / 495284.

Mehr zum Thema in kirchensite.de:

  1. Öffnet internen Link im aktuellen FensterBistumshandbuch: Orden und Neue Geistliche Gemeinschaften
  2. Öffnet internen Link im aktuellen FensterKirche von A bis Z: Orden
  3. Öffnet internen Link im aktuellen FensterDossier: Bischof Felix Genn
  4. Öffnet internen Link im aktuellen FensterÜbersicht: Orden

Text: pd | Foto: Michael Bönte
22.09.2010

    1. Übersicht: Orden

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand