Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles  >  Papst Benedikt XVI.: Jubiläumsprogramm im Fernsehen
22.09.2014
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Das ZDF rollt zum Geburtstag des Papstes einen roten Teppich im Nachtprogramm für das Kirchenoberhaupt aus.
Das ZDF rollt zum Geburtstag des Papstes einen roten Teppich im Nachtprogramm für das Kirchenoberhaupt aus.

Vier Dokumentationen und ein Film

ZDF würdigt Papst mit Langer Nacht

Mainz. Mit einer "Langen Nacht" würdigt das ZDF am Sonntag (15.04.2012) den Geburtstag Papst Benedikts XVI. Das Oberhaupt der katholischen Kirche wird am Montag 85 Jahre alt. Neben der Erstausstrahlung des Films "Entfremdet? Papst Benedikt XVI. und die Deutschen" sind von 0.45 Uhr bis 3.45 Uhr vier weitere ZDF-Dokumentationen aus den Jahren 2007 bis 2011 zu sehen.

Zum Auftakt beschäftigt sich der ZDF-Vatikan-Experte Jürgen Erbacher mit dem schwierigen Verhältnis zwischen Papst Benedikt XVI. und seinen Landsleuten. Der Film geht der Frage nach, ob sich Joseph Ratzinger und die Deutschen entfremdet haben: vom Streit über die Schwangerschaftskonfliktberatung über die Rolle Ratzingers als strenger Glaubenshüter in seiner Zeit als Chef der Vatikanischen Glaubenskongregation bis zum Deutschlandbesuch im Herbst 2011 mit der zum Teil sehr scharfen Kritik Benedikts XVI. an der Kirche in seinem Heimatland. Zu Wort kommen unter anderen der Katholik, Vatikanberater und Bestsellerautor Manfred Lütz, der EKD-Ratsvorsitzende Nikolaus Schneider und Hans Maier, ehemaliger bayerischer Kultusminister und langjähriger Präsident des Zentralkomitees der Deutschen Katholiken.

Politische Zwischenbilanz

Um 1.15 Uhr folgt in der "Langen Papst-Nacht" der Film "Benedikt XVI. - Der Papst und die Politik", eine aktualisierte Fassung einer Dokumentation aus dem Jahr 2010. Andreas Klinner und Jürgen Erbacher gehen darin der Frage nach, welche Motive die Politik des deutschen Papst leiten, und ziehen eine politische Zwischenbilanz seiner bisherigen Amtszeit: von der umstrittenen Regensburger Rede über die Annäherungsversuche an China, die Absage an Kondome im Kampf gegen Aids in Afrika bis hin zum Fall Williamson und zum Umgang mit den Missbrauchsskandalen in der katholischen Kirche.

Um 2.00 Uhr wiederholt der Mainzer Sender dann eine Ausgabe von ZDF-History aus dem Jahr 2011 zum Thema "Joseph Ratzinger - Eine Jugend im Dritten Reich". Um 2.30 Uhr wird dann in "Weggefährten wider Willen" das Verhältnis von Papst Benedikt XVI. und Hans Küng beleuchtet. Um 3.00 Uhr wird der Film "Auf den Spuren Benedikts. Der Papst und seine Wurzeln" aus dem Jahr 2007 wiederholt.

Hinweis:

Im ZDF-Online-Angebot sind unter Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.papst.zdf.de ausführliche Informationen zum Pontifikat Benedikts XVI. und zu den Dokumentationen bereitgestellt, die laufend aktualisiert werden. Außerdem finden sich dort die vollständigen Interviews aus dem Film "Entfremdet?".

Mehr zum Thema in kirchensite.de:

  1. Öffnet internen Link im aktuellen FensterDossier: Papst Benedikt XVI.

Text: Öffnet externen Link in neuem FensterKNA Katholische Nachrichtenagentur GmbH | Foto: Michael Bönte
13.04.2012

Wir beten für Sie!

KLOSTERFÜRBITTE im Monat September: Klarissenschwestern in Münster.

Heiligenkalender

22. September: Heiliger Mauritius.

Übersicht: Karikaturen

Der etwas andere Blick...

Mittwoch ist Chatzeit

Am Mittwoch zwischen 20.30 und 21.30 Uhr im Chat: Diakon Holger Meyer.

Bibelarbeiten

Die Bibelarbeiten befassen sich mit Schriftstellen aus dem Alten und Neuen Testament und eignen sich für die Gemeindearbeit und für die persönliche Auseinandersetzung mit der Heiligen Schrift.

Schwangerschaftsabbrüche

Die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche ist im Sommer 2014 gegenüber dem Vorjahreszeitraum erneut zurückgegangen.

Geistlicher Impuls

Pfarrer Jochen Reidegeld: Zuversicht in der Dunkelheit.

Schwangerenberatung

Im Mittelpunkt der Schwangerschaftsberatung der Caritas stehen die Lebensperspektiven.

Schoko-Nikolaus bestellen!

Wer den Nikolaustag am 6. Dezember mit dem echten Schoko-Nikolaus feiern möchte, muss bereits jetzt aktiv werden.

Wallfahrtsorte

Im Bistum Münster gibt es mehr als 20 große und kleine Wallfahrts- und Gedenkorte, zu denen sich die Menschen aufmachen, neue Erfahrungen zu sammeln.

Glaubenswissen

Frömmigkeit: Gesamthaltung des gläubigen Menschen vor Gott.

VIDEO-Tipp ...

In zwölf Metern Höhe: Zehn Paare erlebten das Eheversprechen auf eine andere Art.

Diözesanpilgerstelle

Wer das Ziel der eigenen Glaubensfindung, die Sinnsuche, spirituelle Impulse in den Vordergrund rückt, kann seinen Weg auf einer der vielen Pilgerreisen finden.

Wallfahrtsorte

Stromberg: Heiliges Kreuz.

Verbände

KSJ - Katholische Studierende Jugend.

Tag für Hinterbliebene

Witwen und Witwer aus dem ganzen Bistum sind am "Tag für alle, deren Partner gestorben ist" zu einer zentralen Veranstaltung nach Münster eingeladen.

Behindertenseelsorge

Ziel der Schulseelsorge ist es, das Leben in der Schule mitzugestalten.

Regionen

Borken-Steinfurt.

Kirche von A bis Z

Namenstag: Erinnerung an die Taufe.

Lambertusspiel-Tradition

Laterne, Pyramide und alte Lieder: Wenn der September sich ankündigt, dann naht die Zeit des Lambertus-Spiels.

Geistlicher Impuls

Geheimnis eines Seufzers - "Das ungesungene Lied des Friedens".

Mit der Bibel leben

Psalm 23: Der Herr mein Hirte.

Heiligenlexikon

26. September: Heilige Kosmas und Damian.

Glaubens-ABC

Herz Jesu: Zeichen der unüberbietbaren Liebe.

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Reden, Fragen, Antworten finden

im "Haus der Seelsorge" hat man ein offenes Ohr für Sie

Seelsorger im September:
Werner Fusenig.

Seelsorger/-innen

Haus der SeelsorgeHaus der Seelsorge

Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Lebenshilfe+Seelsorge: 
  Werner Fusenig
  fusenigkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand