Anzeige:
Werbung

kirchensite.de | Online mit dem Bistum Münster: Nachrichten aus der Kirche, katholischer Glaube, Spiritualität, Heiligenlexikon, Veranstaltungen, Seelsorge, Fürbitte, Bibelarbeiten, Dossiers.

. . . . .
Seite: Aktuelles  >  Archivartikel
26.09.2016
Artikel drucken
Logo kirchensite.
Aus dem kirchensite.de-Archiv
Dr. Reinhard Lettmann, bishopof Münster, with a picture ofAnna Katharina Emmerick.

Christian Role Modelfrom the Bishopric of Münster

Beatification ofA. K. Emmerick

Münster. A new example of Christian life comes from the Bishopric of Münster: On 3. October 2004 Anna Katharina Emmerick (1774–1824) is to be beatified by Pope John Paul II. . The liturgies in Rome in September are to be preceded by celebrations in the Westphalian town of Dülmen, the place where she lived and died, as well as a week of festivities on the occasion of her two-hundred and thirtieth birthday in her birthplace in Coesfeld. Christians from the bishopric of Münster who wish to take part in the events surrounding the 3. October in the Eternal City are offered many flights and two coach trips by the diocese’s pilgrim office Emmaus Reisen.

The pilgrim office expects around 1.000 pilgrims from the diocese to attend the beatification in Rome. The ceremonies are to start with a vigil celebration on Saturday (2. October) in a Roman Basilica. On Sunday at 9.00 o’clock on the square in front of St. Peter’s the gathered faithful will hear a presentation of the life of Anna Katharina Emmerick as well as that of the four other Blessed from Austria, Argentina, Italy and Canada. The biographical texts are to be accompanied by the music of the country of origin of the Christians who are later also revered by the world church.

In the roughly two-hour church service starting at 10.00 a.m., Pope John Paul II will beatify these Christians. During the service, gigantic portraits of them will be symbolically uncovered on St. Peter’s cathedral, thus revealing their spiritual personalities to Christendom. To conclude the celebrations, on Monday (4. October) Bishop Dr. Reinhard Lettmann will invite the pilgrims to a service of thanksgiving in a Roman Basilica. A subsequent celebration for the faithful in their local diocese is planned for All Saints Day on 1.November in the St.-Paulus-Dom in Münster.

When presenting the programme, suffragan  bishop Voß stressed that the exemplary Christian from Westphalia is not being beatified because of her stigmata and visions – that is, not because of the "miracles" which make it difficult for many people today to approach her. He said that Emmerick’s life was a message for the church today. He stressed the Augustinian’s relevance to us today. She was not the pious, silent sufferer she was thought to be for 150 years. Voß drew a picture of an emancipated woman who spoke out against conventions and authority, and who gave “Jesus a human face” within the confines of the church.

That is why, added the cathedral capitulary Martin Hülskamp, the Emmerick portrait which is to be revealed in Rome only shows the traditional wound bandages and the signs of suffering to a limited extent. The beatification is intended to open new perspectives on the nun from Westphalia.

Text: Kerstin Heil, September 2004

Haus der Seelsorge

Die Klosterfürbitte, der Gruppen-Chat und die E-Mail-Seelsorge haben seit dem 1. Mai 2016 eine eigene Internetseite: www.haus-der-seelsorge.de.

Heiliger des Bistums

Arnold Janssen – Gründer der Steyler Missionare.

Dossier Wallfahrt

Seit Jahrhunderten machen sich Christen auf den Weg, um unterwegs Gott ein Stück näher zu kommen.

Erntedank

Dank für die Früchte der Erde und der menschlichen Arbeit.

Reformations-Gedenken

Katholiken und Protestanten gehen vor dem Gedenken 500 Jahre nach Beginn der Reformation aufeinander zu.

Psalm 145

Gottes Größe und Güte.

Sternsinger

Die Sternsinger haben Anfang 2016 im Bistum Münster 3,205 Millionen Euro für Kinder in Not gesammelt.

Glaubenswissen

Wiedereintritt: Wiederaufnahme in die katholische Kirche.

VIDEO-Tipp ...

"Suche Frieden" - Katholikentag 2018 in Münster.

Bibelarbeiten

Die Bibelarbeiten befassen sich mit Schriftstellen aus dem Alten und Neuen Testament und eignen sich für die Gemeindearbeit und für die persönliche Auseinandersetzung mit der Heiligen Schrift.

Kirche an Uni und FH

Wer als Student ins Bistum Münster kommt, findet Informationen über studentisches Leben, Gottesdienste und Veranstaltungen bei der Katholischen Studierenden- und Hochschulgemeinde Münster sowie bei der Katholischen Hochschulgemeinde Oldenburg.

Jahr der Barmherzigkeit

Am 8. Dezember hat Papst Franziskus das Heilige Jahr der Barmherzigkeit eröffnet.

Kirchenmusik

Musik gehört dazu, so lange es die Kirche gibt.

Wallfahrtsorte

Marienbaum: Maria – Zuflucht der Sünder.

Verbände

Bund katholischer deutscher Akademikerinnen.

Freiwilligenzentren

Freiwilligenzentren übernehmen die Vermittlung ehrenamtlicher Aufgaben.

Seniorenseelsorge

Die Seelsorge mit Senioren richtet den Blick auf Interessen und Möglichkeiten im Alter.

Regionen

Münster-Warendorf.

Kirche von A bis Z

Liturgische Bewegung: Beteiligung der Gläubigen am Gottesdienst.

Durch das Jahr

Das Erste Gebot – Bibelarbeit zu Deuteronomium 6, 4-9.

Geistlicher Impuls

Erfolg ist keiner der Namen Gottes.

Mit der Bibel leben

"Mit jubelnden Lippen soll mein Mund dich preisen"

Heiligenlexikon

30. September: Heiliger Hieronymus.

Glaubens-ABC

Opfermahl – Jesus ist am Kreuz zu einem sich Opfernden geworden.

Das Evangelium hören

Service für Sie

Facebook

RSS-Feed Topnews

Öffnet internen Link im aktuellen FensterNewsticker für Ihr Web


Anzeigen-Sonderthema


Heiligenlexikon in "kirchensite.de"

im Heiligenkalender können Sie nach Monaten blättern. Oder wählen Sie hier nach Buchstaben aus:

 

Kontakt

  kirchensite-Redaktion:
  redaktionkirchensite.de

  Technik:
  technikdialogverlag.de

Dialogversand